05.07.11 12:06 Uhr
 413
 

New York: Rekordhalter im Wettessen verschlingt 62 Hot Dogs in zehn Minuten

Zum fünften Mal in Folge ist Joey ´Jaws´ Chestnut der Gewinner des alljährlichen Hot-Dog-Wettessens in New York.

Der Rekordhalter verschlang 62 Hot Dogs in zehn Minuten und wies damit seinen ewigen Rivalen, den Japaner Takeru Kobayashi in die Schranken.

Der Fresswettbewerb findet jedes Jahr auf Coney Island statt und heißt "Nathan´s International Hot Dog Eating Contest".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Wettessen, Hot Dog, Joey Chestnut
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 12:49 Uhr von BigWoRm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich habe die quelle nicht gelesen.
wo ist denn der verrückte "furious pete" gewesen?
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:00 Uhr von 0wnZ
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ die über mir: pete isst keine hot dogs bei wettbewerben, das ist ihm zu lahm. dann lieber 5kg pizza :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?