05.07.11 11:01 Uhr
 5.438
 

Geschwungene, knackige Linien: Designer zeigt neue Ford Shelby Cobra für 2012

Schon lange wird die Shelby Cobra nicht mehr hergestellt und auch der Ford GT ist inzwischen eingestellt. Da kommt der Entwurf von Designer Andrus Cipriani gerade recht. Zeigt er doch ein knackiges Coupe für die Ford-Zukunft.

Angetrieben werden könnte das Coupe, das ein wenig an den Ford GT erinnert, etwa von einem neuen, von Shelby angekündigten V8 mit bis zu 800 PS.

Informationen zu einer möglichen Adaptierung der Idee von Seitens Ford gibt es keine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Designer, Cobra, Shelby
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 11:06 Uhr von Aweed
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
wieso baut: denn niemand mehr solche autos im klassischen design :(

[ nachträglich editiert von Aweed ]
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:15 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
wieso kaufen: leute beim ikea & co und nicht im klassischen antiquitätenladen :(

ich weiss aber was du meinst :)

[ nachträglich editiert von AdiSimpson ]
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:47 Uhr von weg_isser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aweed: Die Morgan Motor Company baut Autos in klassischem Design.
Kommentar ansehen
05.07.2011 14:48 Uhr von menschenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nich so mein fall also ich finde die geschwungene seitenlinie zu übertrieben und das heck ist mir zu sehr retro... erinnert irgendwie an die alte corvette... die front ist ganz ok.
Kommentar ansehen
05.07.2011 15:52 Uhr von Kappii
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@AdiSimpson: Ob man jetzt die Shelby Cobra in altem Design mit neuer Technik baut oder wieder nur einen 2012er Abklatsch entwickelt. Der Preis wird wohl ungefähr der gleiche sein. Da hinkt der Vergleich Ikea/Antiquitäten.
Kommentar ansehen
05.07.2011 17:51 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch: Sorry, nichts dagegen wenn jemand ein solches Auto designt, aber es dann Cobra zu nennen ist wirklich schon Blasphemie.
Die gute alte Cobra ist zumindest für mich das schönste Auto das je gebaut wurde und dazu noch eine Rakete hinter der sich viele aktuelle Sportwagen verstecken können. Diesen Namen ein weiteres mal zu vergeben kann eigentlich nur von vorne bis hinten in die Hosen gehen.
Kommentar ansehen
05.07.2011 19:12 Uhr von skriptkiddie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
muscelcar? das hat doch nichts mehr mit muscelcar zu tun ...
da ist da das hier ja schon grenzwertig aber immer noch hammer geil: http://www.yourimage24.de/...
Kommentar ansehen
05.07.2011 19:30 Uhr von Hady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hirngespinste eines Designers. Entscheidend ist der letzte Satz der News. Demnach hat Ford wohl überhaupt nicht die Absicht, diesen oder einen ähnlichen Cobra-Nachfolger zu bauen.
Kommentar ansehen
05.07.2011 22:48 Uhr von IceMan_1412
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So muss ein Auto bzw eine Shelby Cobra aussehen:
http://static.cargurus.com/...

[ nachträglich editiert von IceMan_1412 ]
Kommentar ansehen
06.07.2011 01:57 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kappii: dir ist aber schon klar das die meisten käufer einen aktuelles "modernes" auto haben wollen, ganz egal wie geil das original ist. auf retro steht nur ein geringer teil.
aber wenn man alles unrealistisch betrachtet ist es kein wunder das es keiner versteht.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?