05.07.11 09:46 Uhr
 2.120
 

Deutsche Bank: EC-Karte erst nach Freischaltung außerhalb der EU nutzbar

EC-Karten gehören mittlerweile zum Leben wie die Luft zum Atmen. Sie ermöglicht an jedem EC-Automaten das Abheben seines Geldes ohne großen Papierkram. Doch einige Banken legen dem Kunden dabei Steine in den Weg.

Wie jetzt bekannt wurde, sperrt die Deutsche Bank EC-Karten für Zahlungen außerhalb der Europäischen Union. Kunden müssen erst das Null-Limit aufheben lassen, damit Auszahlungen zum Beispiel in den USA funktionieren.

Bankkunden mit der neuen EC-Generation "V-Pay-Card" müssen auf Auszahlungen außerhalb der EU komplett verzichten. Mit der neuen Generation ist dies nicht Möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Bank, Deutsche Bank, EC-Karte, Freischaltung
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 09:46 Uhr von Coryn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gründe und weitere Fakten gibt es in der Quelle. Die Sperrung der Deutschen Bank kann man ja noch schönreden von wegen "fall die karte geklaut wird" aber die V-Pay-Card ist ja mal der größte Müll.
Kommentar ansehen
05.07.2011 10:50 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ähm nein. "EC-Karten gehören mittlerweile zum Leben wie die Luft zum Atmen."

käse. auch wenn ich sie zum geld abheben benutze - sie ist verzichtbar. allerdings immernoch besser als eine kreditkarte. kreditkarten sind hirnfick.
Kommentar ansehen
05.07.2011 10:56 Uhr von reala
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
für mein normales tägliche Leben brauche ich nicht, dass die Karte außerhalb der EU funktioniert… wenn ich doch mal einmal im Jahrzehnt in die USA fliege oder so, dann kann ich mir die auch dafür freischalten.
Ich finde, dass das ein sicherheitsgewinn ist.
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:19 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@reala: Nein, kannst du mit V-Pay eben nicht.
Diese Müllkarten haben keinen Magnetstreifen mehr, was dir sogar innerhalb Europas Probleme bereiten wird.
Ausserhalb Europas und überall wo du aktuell keine PIN eingeben musst/kannst ist das Ding komplett nutzlos.
Der Rat der Postbank, in diesem Fall eine Kreditkarte mitzunehmen (die bei der Postbank sicher nicht billig ist) ist eine ausgemachte Frechheit.

Mal ganz ehrlich: Ich sehe keinen Sicherheitsgewinn darin dass ich in Deutschland für Kleinstbeträge mit der EC Karte oder neuerdings sogar der Kreditkarte meine PIN eingeben muss, was in anderen Ländern (mit Foto auf der Karte) sogar ganz ohne Unterschrift funktioniert.

Ganz im Gegenteil!
Jedesmal wenn ich die PIN irgendwo in einer Tankstelle oder im Laden eingebe, besteht für mich die reale Gefahr dass meine PIN ausgespäht wird.
Und sollte irgendwer mal an meine PIN kommen trage ich das komplette Verlustrisiko alleine!
Die einzigen denen dieser teils extrem kundenunfreundliche "Sicherheits"-Quatsch hilft, sind die Banken, die damit jegliches Betrugsrisiko auf ihre Kunden abwälzen.
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:59 Uhr von @-Satan.de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
V-Pay: V-Pay halte ich auf für die reine kundenverarsche. Leider hat die Postbank nun darauf umgestellt. Genau wie auf dieses nervige Mobile-TAN-Verfahren. Ich fand meine alte TAN-Liste unheimlich praktisch und hatte in über 5 Jahren nicht einmal Probleme damit...
Kommentar ansehen
05.07.2011 16:49 Uhr von reala
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: PIN ausgespäht nutzt nur jemanden der die Karte a) Klaut oder häufiger b) kopiert.

Magnetstreifen sind hier das größte Problem. Weil die kann man Kopieren. Und die Kopie kann man nur ausserhalbt Europas misbrauchen.

Ich will zumindest nicht das die Karte die ich bei mir habe, so ohne weiteres kopiert werden kann.
Kommentar ansehen
05.07.2011 17:20 Uhr von @-Satan.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja Das ist auch nur vorgetäuschte Sicherheit auf Zeit. Früher oder später kann alles Digitale geknackt werden...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?