05.07.11 09:33 Uhr
 592
 

"GZSZ": So steigt Susan Sideropolous aus der Serie aus (Spoiler)

Vor kurzem kündigte Schauspielerin Susan Sideropolous ihren Rücktritt nach über zehn Jahren "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" an (ShortNews berichtete).

Nun erzählte Susan, die in der Serie "Verena" spielt, dass ihr Charakter in der Serie sterben wird.

"Es ist Nacht, sie fährt auf der Landstraße, eine Autopanne, sie steigt aus, stellt kein Warndreieck auf, sucht nach Hilfe und plötzlich - zack, bumm - ist es vorbei", teilte die 30-Jährige ihren Fans auf "RTL.de" mit. Außerdem sei sie selber traurig und wird die Zeit vermissen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Schauspieler, Ausstieg, GZSZ, Susan Sideropoulos
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 09:41 Uhr von Mathimon
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
An die Drehbuchautoren!!! Kann Sie nicht mit dem Auto in nen Tanklaster fahren, der dann den ganzen GZSZ-Kiez in die Luft jagt? Damit wäre die Serie vorbei und man könnte etwas mit mehr Unterhaltungswert senden. Zum Beispiel ein Testbild!
Kommentar ansehen
05.07.2011 10:13 Uhr von heinzelmann12
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
GZSZ: Mutter der Fernsehkatastrophe, die maßgeblich zur Verdummung beiträgt. GZSZ ist eine Abkürzung für GehirnZersetzung & SelbstZerstörung. Finanziert wird GZSZ durch die Sekte "Conception", welche sowohl den Schauspielern als auch den Zuschauern eine tiefe Gehirnwäsche verpasst und damit den Verblödungsmechanismus beschleunigt. Vergleichbar ist GZSZ nur mit den RTL-Soaps "Alles was zählt", "Unter Uns" und "Melrose Place".

Die Serie handelt von mehreren Jugendlichen in Entenhausen. Einige gehen zur Schule(zum Beispiel: Emily, Phillip, Lucy...), andere nicht (zum Beispiel: Verena, Paula, John, Dominik,...), oder machen gerade ihr Abitur. Diejenigen, die einer geregelten Arbeit nachgehen, arbeiten als Schauspieler bzw. Komparsen. Es geht um gesellschaftliche Tabuthemen, z.B. Fernsehsucht, Masturbieren, Kindererziehung, Kommunismus an Schulen, Sport, Drogenproblematik oder auch häusliche Gewalt.Und natürlich auch ums Fremdgehen! Jeder hat was mit jedem! Nicht zu vergessen ist auch, dass jede Person mindestens 2 Väter hat und mindestens ein mal im Leben entführt wird.

Die Schauspieler

Die nach einer Prüfung der Bundesprüfstelle für hirnlose und überflüssige Prüfungen (BfhuüP) für sehr sehr schlecht befundenen Schauspieler der Serie bereiten sich während ihrer (meist viel zu langen) Zeit als Schauspieler nur auf ihre nachfolgende Gesangskarriere und den darauf folgenden Abstieg vor, der meist bis zu Arbeitslosigkeit, übermäßigem Alkoholkonsum und Selbstmord führen kann. Alle sind am Ende nur noch körperliche und geistige Wracks ohne einen Sinn weiter zu existieren.

Freui nach Gutti von

http://www.stupidedia.org/...
Kommentar ansehen
07.07.2011 15:52 Uhr von Giagl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News ist doppelt: http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?