05.07.11 08:53 Uhr
 764
 

Monaco: Gerüchte über arrangierte Hochzeit

Die bösen Gerüchte über die Hochzeit von Albert und Charlene nehmen einfach kein Ende. Erst wird Charlene dabei entdeckt, wie sie vor der Hochzeit flüchten will, dann die Vatergerüchte um Albert. Jetzt wird auch noch von einer arrangierten Hochzeit geredet.

Nach dem Fluchtversuch von Charlene soll sie einen Vertrag vorgelegt bekommen haben, der sie zur Hochzeit verpflichtet. Es gibt zur Zeit Spekulationen über Geld, was dabei eine große Rolle gespielt haben soll.

Nach katholischem Kirchenrecht ist eine "gekaufte" Hochzeit aber ungültig. Somit könnte Charlene die Ehe jederzeit annullieren lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, Heirat, Monaco, Absprache, Fürst Albert, Prinzessin Charlene
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?