05.07.11 08:37 Uhr
 271
 

"ARD-Tagesschau" wird geändert: Format soll intensiver und moderner werden

Wie die "ARD" nun verkündete, soll das Format der täglichen "Tagesschau" um 20:00 Uhr verändert werden.

Man will die Anzahl der gezeigten Themen Schritt für Schritt verringern, dafür sollen die Themen aber intensiver behandelt werden.

Weiterhin hieß es, demnächst wolle man die Studios modernisieren. Ab 2012 soll die "Tagesschau" in realer Kulisse mit einer großen Videoleinwand und Touchscreens gesendet werden.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nachrichten, ARD, Sender, Format, Tagesschau
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 09:54 Uhr von Ned_Flanders
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@kanzlerin: Soll ich dir mal deine größten Albträume aufzählen ?

- Ein Mercedes mit nem Halbmond als Kühlergrillfigur.
- Oder wie wäre es mit Sauerkraut und CevapCici, statt Kassler ?
- Schloss Neuschwanstein mit Zwiebeltürmen oben drauf.
- Eine Kuckucksuhr die statt "kuckuck" salamaleikum pfeift.

Ich glaube, dann würdest Du sicherlich mit einer Kalaschnikowa Amok laufen...
Kommentar ansehen
05.07.2011 20:49 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gut und schön: Ist ja alles gut und schön.
Aber bis um 20.00 Uhr zu warten um sich nicht mehr ganz aktuelle Nachrichten vorlesen zu lassen ist alles andere als Zeitgemäß.
Das Internet ist das aktuellere Medium. Wenn etwas passiet dann erfährt es jeder nahezu Zeitgleich dort, und nur dort.
Kommentar ansehen
08.07.2011 14:22 Uhr von daiakuma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ned_Flanders: ähm, wer würde das nicht!? -.-

Muss ich hier nicht haben, echt nicht!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?