05.07.11 07:37 Uhr
 1.646
 

Seabreacher: Ein Sportboot ähnelt einem Delfin

Die Firma Seabreacher stellte ein Sportboot vor, welches sehr stark an einen Delfin erinnert. Mit dem Wasserfahrzeug kann man rasant über das Wasser fahren, sehr gut manövrieren und bis 1,5 Meter tief tauchen.

Zum Tauchen sollte man vorher aber eine Geschwindigkeit von 80 km/h erreichen, denn das Wasser bremst das Boot bis auf 40 km/h herunter.

Taucht man zu tief, stellt sich der Motor, der eine Stärke von 260 PS besitzt, automatisch ab. Das Boot driftet dann automatisch wieder zur Wasseroberfläche. Der Einstiegspreis für den Metall-Delfin beginnt bei ungefähr 45.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Boot, Delfin, Sportboot, Seabreacher
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 08:40 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Lustiges Gerät :)
Kommentar ansehen
05.07.2011 09:30 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das neuere Modell sieht aus wie ein Hai und geht bei 56.000€ los. Und bald kommt wohl noch ein Orka Wal dazu.
Kommentar ansehen
05.07.2011 18:27 Uhr von MR.3055
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch dieses: eine Digimon! Hab ich es doch gewusst ; )
Kommentar ansehen
06.07.2011 06:18 Uhr von kaderekusen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin 27 was ist ein digimon?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?