05.07.11 06:52 Uhr
 1.522
 

Sexspielzeug soll sicherer werden

Einige Sexspielzeuge gefährden möglicherweise die Gesundheit, weil sie chemische Weichmacher enthalten, die als krebserregend gelten. Jetzt hat sich die Bundesregierung aufgrund einer Anfrage der Grünen (ShortNews berichtete) des Themas angenommen.

Wie es schon lange bei Kinderspielzeug der Fall ist, sollen auch bald für die Verwendung bestimmter Stoffe in Dildos oder ähnlichem Zulassungsbeschränkungen gelten. Vorschläge dazu habe die EU-Kommission bereits. Verbote für einige Materialien seien bereits beschlossen und treten 2015 in Kraft.

Es mache keinen Sinn, die Beschränkungen im Alleingang umzusetzen, so die Regierung. Denn Sexspielzeug werde oft im Ausland hergestellt und über den Versandhandel bezogen. Auch fehle noch eine wissenschaftliche Risikoanalyse über die verwendeten Materialien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sicherheit, Gesundheit, Material, Dildo, Sexspielzeug
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 08:29 Uhr von Engel1982
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@Kanzlerin: Hast du schon von dem Gerücht gehört das Spielzeuge auch oft von Paaren benutzt werden?
Kommentar ansehen
05.07.2011 09:21 Uhr von atrocity
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@kanzlerin: Na du scheinst ja viel Ahnung von Sex zu haben... lass dir erst mal en paar Schamhaare wachsen bevor du nochmal versuchst etwas zu dem Thema zu sagen...
Kommentar ansehen
05.07.2011 10:41 Uhr von andi_25
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig: So, weg mit diesem Jelly Dreck.
Einmal so ein Produkt gekauft, nach dem öffnen der Packung ist das ding direkt im Müll gelandet das Stinkt schon wie ne Chemiefabrik.

Seit dem schwören wir auf Glas und Edelstahl ist auch einfach zu reinigen ;-)
Kommentar ansehen
05.07.2011 10:55 Uhr von andi_25
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@kanzlerin: Ich glaube du hast keine Fantasie oder bis Prüde.
Paare wo Sie nicht Hässlich ist und er auch Potent können sehr viel Spass haben mit Spielzeug.

Ein Glasdildo z.B. 2 Stunden im Kühlschrank und Sie dann verwöhnt, oder vorher im Warm Wasser Bad.

Und es gibt auch Sachen die Mann gut gefallen oder Schmuckhaft sind, google mal nach "julian snelling" sehr schöne Designer Toys.

Du scheinst zu der Sorte gehören die das Wort SexToys mit einem Dildo und einer Gummipuppe in eine Schublade stecken.

Diese Zeiten sind aber schon lange vorbei wenn man sich den Markt mal anschaut.
Kommentar ansehen
05.07.2011 12:27 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Füttert doch den kleinen 16 jährigen pickeligen Troll nicht der in Foren ne Frau spielt weil ihn sonst keine anguckt und die WOW Server gerade im Wartungsmodus sind.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?