05.07.11 06:25 Uhr
 372
 

New York: Fitnessstudio bietet Workout an, bei dem man vor Zombies wegrennt

Ein Fitnessstudio in New York bietet unter dem Namen "Apocalypsegym" ein besonderes Workout an, mit denen die Kunden motiviert werden sollen.

Anstatt nur eintönig im Park seinen Lauf zu absolvieren, muss man dabei vor Zombies, Aliens oder Geheimagenten wegrennen.

Die Monster werden jeweils von Schauspielern und anderen Sportlern gespielt. Dabei kann man beispielsweise unter den Trainingsprogrammen "I’m fit, not food" oder "Running for my life" wählen.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Training, Zombie, Fitnessstudio, Workout
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2011 06:38 Uhr von Exilant33
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wissen die etwa mehr als wir? xD
Kommentar ansehen
05.07.2011 08:15 Uhr von Phillsen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Krank: Aber witzig. Mal was neues um die Leute zum Sport zu bringen. Warum nicht.
Kommentar ansehen
05.07.2011 08:32 Uhr von Zintor-2000
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
HeHe: Die Idee is doch mal klasse.

Weitere Idee: Es verfolgen einen langweilige Lehrer, die einem dann was bei bringen. Hässliche Frauen, mit denen man dann kuscheln muss usw.

Gibt soviele Möglichkeiten :)
Kommentar ansehen
05.07.2011 13:48 Uhr von Gruenes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cooool: Würde ich mich sofort anmelden!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?