04.07.11 20:14 Uhr
 154
 

Dierhagen: Schweinswal-Baby vor dem sicheren Tod gerettet

Am Freitag wurde nach Angaben des Direktors des Deutschen Meeresmuseums Stralsund, Harald Benke, ein 75 Zentimeter großes Walbaby bei dem hohen Wellengang am Strand gespült.

Die Leute vom Bauhof versuchten, das Tier wieder ins Meer zu bringen, was sich als schwierig erwies.

Sie verfrachteten den Schweinswal in eine mit Meerwasser gefüllte Baggerschaufel und ließen das Tier bis Sonntag darin, wo es gerettet werden konnte. Mit Hilfe eines Bootes wurde das Tier einige hundert Meter weit draußen im Meer wieder ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Baby, Rettung, Bagger, Schweinswal
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt