04.07.11 18:35 Uhr
 423
 

Schimpansenforscherin Jane Goodall erzieht nun den Nachwuchs von Millionären

Die inzwischen 77-jährige legendäre Schimpansenforscherin Jane Goodall hat einen neuen Job: Die Affenexpertin kümmert sich demnächst um den (menschlichen) Nachwuchs von reichen Bankern der Schweizer Großbank UBS.

Die Sprösslinge der Millionäre sollen durch Goodall Nachhilfe bei den Themen Nächstenliebe und Umweltschutz erhalten, um nachhaltig und verantwortungsvoll mit ihrem Erbe umgehen zu können.

Bisher steht auf dem Stundenplan der reichen Erben eher trockene Materie wie Vermögensmanagement oder Führungsverhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Millionär, Nachwuchs, Erziehung, Schimpanse, Jane Goodall
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 18:48 Uhr von ZzaiH
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ist ja auch kein: großer unterschied - wenn man sich manche kids so anguckt...
Kommentar ansehen
04.07.2011 18:54 Uhr von Knuffle
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ZzaiH: Das ist eine Beleidigung für die Schimpansen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?