04.07.11 18:03 Uhr
 752
 

Malta: Die Oldtimer-Busse verschwinden aus dem Verkehr

Auf der Mittelmeerinsel Malta werden nun die Oldtimer-Busse abgeschafft, die schon ab den 50er-Jahren im öffentlichen Verkehr eingesetzt werden. Sie seien nicht mehr umweltverträglich, so die offizielle Begründung.

Die historischen Busse waren auch immer eine Touristenattraktion Maltas. Doch nun kommt das Aus für sie. Sie werden ersetzt durch modernere Fahrzeuge, die über Klimaanlage, Informationstafeln und umweltfreundliche Dieselmotoren verfügen.

"Ich ziehe alte Fahrzeuge den neuen vor, sie haben mehr Charakter als die neuen Wagen, die alle gleich aussehen", sagte einer der Oldtimer-Busfahrer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkehr, Bus, Oldtimer, Malta
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 19:29 Uhr von Mass89
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Besser aussehen tunse allemal, allerdings ist das vermutlich wirklich ein wahrer Segen für die Umwelt, wenn man sich mal vor Augen führt, wieviele Km diese Teile am Tag auf dem kleinen Malta zurücklegen^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?