04.07.11 16:58 Uhr
 3.539
 

Indien/Kerala: Weitere Schatzkammer im Tempel entdeckt (Update)

In den Kellerräumen des Sree Padmanabhaswamy-Tempels in Thiruvananthapuram wurde letzte Woche ein Schatz in Milliardenhöhe entdeckt (ShortNews berichtete). Der bislang bezifferte Wert beträgt umgerechnet 7,7 Milliarden Euro. Dieser könnte sich nun aber auf 15 Milliarden Euro steigern.

Unter dem Tempel befinden sich nämlich insgesamt sieben Schatzkammern. Eine davon soll noch am heutigen Montag geöffnet und erkundet werden - der letzte Raum erst nach Zustimmung des zuständigen Gerichts. Diese siebte Kammer wurde bislang durch eiserne Wände verdeckt.

Der Tempel selbst ist mittlerweile zum Kernpunkt einer Sicherheitszone geworden. Etwa 100 Polizeibeamte sichern nun den Komplex. Es ist die Einrichtung eines Kontrollzentrums geplant. Die Tempelanlage wird nun rund um die Uhr von bewaffneten Polizisten überwacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Forscher, Indien, Fund, Gold, Tempel, Edelstein
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 20:15 Uhr von Cetacea
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wem gehört das nun? @Zensus Das frage ich mich auch.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe gehörte der Tempel ja einer Königsfamilie und wurde enteignet, weil die Familie nicht mehr genug Geld besessen hat um den Tempel zu pflegen.

Hat die Familie jetzt Pech gehabt, weil die sich nicht genug in ihrem Tempel ausgekannt hat oder bekommen die nun Tempel und Schätze zurück, weil sie ja nun genug Mittel zur Verfügung haben.

Würde mich echt mal interessieren.

[ nachträglich editiert von Cetacea ]
Kommentar ansehen
04.07.2011 22:46 Uhr von Kappii
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Hast du die Quelle überhaupt richtig gelesen? Der Wert soll nicht von 7,7 Mrd. auf 15 Mrd. steigen weil noch nicht alle Kammern geöffnet wurden, sondern sind einfach nur eine andere Schätzung von einem ehemaligen Richter.

Zum Verbleib des Schatzes:
Ich würde es schade finden wenn der Schatz weiterhin im Tempel bleiben würde, nur der Tradition oder des Glaubens wegen, während viele Inder bettelarm sind. Den Schatz(oder den Wert) einer Stiftung zu übergeben die sich mit den sozialen Problemen auseinander setzt, halte ich für den Richtigen Weg.
Kommentar ansehen
05.07.2011 07:51 Uhr von mr_shneeply
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
egal wie viel das Zeug Wert ist schnell in Kisten verpacken und ab nach Griechenland damit.
Dann hätten die erstmal ein paar Monate Ruhe.
Kommentar ansehen
05.07.2011 11:24 Uhr von alter.mann
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"aber selber schuld, wenn man nidmal in seinen eigenen gebäuden in alle räume mal reinguckt"

also ich war grad mal im keller.

nix.

;o)
Kommentar ansehen
05.07.2011 11:39 Uhr von marcel385
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was glaubt ihr, was für "schätze" bei vielen deutschen zu hause im keller oder aufm dachboden verstauben, für die sammler nen kleines vermögen aufn tisch legen würden. grad bei den älteren generationen ist es ja oftmals so, das sie alles mögliche aufgehoben und irgendwo verstaut und vergessen haben.

@topic: unvorstellbarer wert irgendwie, hoffe auf ne anständige fotoreihe :)

[ nachträglich editiert von marcel385 ]
Kommentar ansehen
05.07.2011 14:33 Uhr von Loxy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also Gold ist wohl dabei aber eher "billiges" Standardmaterial. Was den Wert so krass hochtreibt dürften wohl eher kiloweise Diamanten und andere Juwelen sein. Indien ist bekannt für seine reichen Edelsteinvorkommen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?