04.07.11 16:31 Uhr
 235
 

Nordrhein-Westfalen: 23-Jähriger wird von zwei Männern verprügelt - Täter flüchteten

Ein 23-jähriger Mann aus Schlagen wurde am Samstag von zwei unbekannten Männern angesprochen.

Sie fingen an ihn zu bedrohen und schlugen ihn nieder. Worum es dabei ging, ist bisher noch nicht klar.

Der 23-Jährige konnte sich allerdings mithilfe eines Knüppels wehren und schrie laut los, sodass die beiden Täter flüchteten. Laut Polizeiangaben soll einer der beiden dunkelhäutig gewesen sein. Außerdem hätten beide mit englischem Akzent gesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Täter, Schlägerei, Prügelei
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 19:05 Uhr von DJGeorg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
NRW ist groß, wieso wird in der News nicht genannt, in welcher Stadt sich das abgespielt hat. Muß man erst die Quelle lesen, um soetwas zu erfahren?
Kommentar ansehen
05.07.2011 05:48 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Georg Ich lese in der News

Ein 23-jähriger Mann aus Schlagen wurde am Samstag von zwei unbekannten Männern angesprochen.

Liegt ca 10 km von Neumüter entfernt. Der volle Ortname heißt Schlagen - Nützen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?