04.07.11 16:16 Uhr
 4.877
 

Studie: Frauen mit vollen Lippen bekommen heftigere vaginale Orgasmen

Der Psychologieprofessor Stuart Brody führte kürzlich eine Online-Studie zum Thema Orgasmusfähigkeit bei Frauen mit großen Lippen durch.

Er untersuchte die Lippenstruktur von 258 Frauen, welche sich im durchschnittlichen Alter von 27 Jahren befanden und stellte ihnen Fragen über ihr Sexualleben.

Dabei konnte er angeblich feststellen, dass Frauen mit großen Lippen häufiger Orgasmen bekommen können. Außerdem seien diese stärker, als bei Frauen mit schmalen Lippen. Bereits 2008 vertrat er die Theorie, dass auch Frauen mit einem energetischen Gang häufiger zum Höhepunkt kommen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Studie, Forschung, Orgasmus, Lippen
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 16:39 Uhr von .artig
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
uuuh will garnicht wissen wie Angelina Jolie abgeht *träum*
Kommentar ansehen
04.07.2011 16:42 Uhr von Hoi1707
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
ahh..jaa..ne is klar^^: hab mal gehört....frauen mit kleinen zehen pinkeln länger...?!! xD

scherz beiseite...

was für ein "dummfug"
Kommentar ansehen
04.07.2011 16:48 Uhr von Niiko_
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Hab da ne olle am start die schön volle Lippen hat

Das wird ein Spaß
Kommentar ansehen
04.07.2011 16:49 Uhr von Neveren
 
+61 | -1
 
ANZEIGEN
Von welchen Lippen spricht er genau... >.< sry der musste sein.
Kommentar ansehen
04.07.2011 18:10 Uhr von sicness66
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
mit großer Nase sucht Sie mit großen Lippen. Charakter scheiß egal.
Kommentar ansehen
04.07.2011 18:28 Uhr von custodios.vigilantes
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Studien: Dnews als Quelle ist in 99% der Fälle: völliger Stuss.

Welche Lippen meint er jetzt eigentlich?

[ nachträglich editiert von custodios.vigilantes ]
Kommentar ansehen
04.07.2011 18:48 Uhr von crzg
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
custodios.vigilantes: 1. Die Quelle ist nicht "Dnews" sondern "news.de".
2. Schau dir mal das Newsbild an und dann überleg mal ganz scharf, welche Lippen gemeint sein könnten...
Kommentar ansehen
04.07.2011 19:38 Uhr von readerlol
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
großvater: wusste schon dünn und schmal wird zur qual, prall dick das isn fi*
Kommentar ansehen
04.07.2011 20:25 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lippen: Was sind das für Forschungen? Projekt DNA Memorie? Lächerlich ...
Kommentar ansehen
04.07.2011 22:45 Uhr von Schischkebap69
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hätte ich das foto nicht gesehn, wüsst ich nicht von welchen lippen er spricht
Kommentar ansehen
05.07.2011 00:25 Uhr von Gorli
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wissenschaftlicher strunz. Genauso könnte man die Länge der Haare in Relation zur Penislänge stellen und, wenn zufällig eine statistische Relevanz dabei herauskommt, das ganze als Tatsache hinstellen....
Kommentar ansehen
05.07.2011 07:47 Uhr von mr_shneeply
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das wäre so als würde man von der Marke des Autos auf die Länge des Penis schließen.
Kommentar ansehen
06.07.2011 09:49 Uhr von diezeeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bevor Bevor es losgeht einfach mal eine dicke Lippe der Dame verpassen und die Show danach geniessen! .-)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?