04.07.11 13:13 Uhr
 249
 

Laucha: 2,5t Signal- und Fernmeldekabel von der Bahn gestohlen

Schon Ende letzten Monats bemerkte die deutsche Bahn AG einen Störfall bei ihren Signal- und Fernmeldekabel in Laucha. Zu diesem Zeitpunkt ging man davon aus, dass es an der Witterung liegt.

Erst am nächsten Tag konnte die Bahn feststellen, dass ganze 1.200 Meter Signal- und Fernmeldekabel entwendet wurden. Das entspricht ca. 2.500 Kilogramm an Kabelmasse. Die Polizei konnte einen Zeitrahmen von nur zwei Stunden ermitteln, in denen die Täter das Material abtransportierten.

Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach sucht nun nach Zeugen und Hinweisen, die den Ermittlungen weiter helfen.


WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Deutsche Bahn, Kabel, Signal
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2011 21:31 Uhr von jules87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gefährliches Verbrechen! Wenn es Probleme mit den Signalen gibt, kann dadurch ein tödlicher Unfall verursacht werden.

Dies sollte nicht wie ein gewöhnlicher Supermarktdiebstahl bestraft werden, man kann den Dieben die Inkaufnahme von zivilen Todesopfern vorwerfen.

Es ist schlimm, dass sich solcher Diebstahl immer mehr ausweitet, der Steuerzahler muss das ersetzen, die Passagiere haben das Risiko.

Hoffentlich passiert den Dieben sowas wie hier^^ http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?