04.07.11 11:37 Uhr
 101
 

Fußball: Fenerbahce-Chef, Aziz Yildrim, nach Verhaftung in Klinik

Wie türkische Medien berichten, wurde Aziz Yildrim, Präsident von Fenerbahce Istanbul, einen Tag nach seiner Verhaftung in eine Klinik gebracht. Er fühle sich sehr unwohl.

Yildrim steht im Fokus der Ermittler, weil er angeblich einer von vielen Hauptverdächtigen des Manipulationsskandals der ersten türkische Liga sein soll. Die türkische Polizei hat fast 50 Verdächtige in Gewahrsam genommen, darunter mehrere Vereinspräsidenten, Trainer und Spieler.

Die Polizei überprüfte mehrere Spiele. Unter anderem auch von Sivasspor, gegen die Fenerbahce in der letzten Woche der Saison den Titel holte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nik-o
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Chef, Krankenhaus, Festnahme, Klinik, Aziz Yildrim
Quelle: www.telefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?