04.07.11 09:29 Uhr
 6.409
 

USA: Polizei beschlagnahmte 2,5 Tonnen illegales Feuerwerk und zündete es selbst

In New York in den USA beschlagnahmte die Polizei in diesem Jahr bisher 2,5 Tonnen an illegalem Feuerwerk.

Um das Feuerwerk loszuwerden, zündeten sie es aber kurzerhand selbst.

In der Bronx wurden die kompletten 2,5 Tonnen angezündet und in die Luft gejagt. Die Polizei drehte von ihrer Aktion ein Video.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Polizei, Video, Feuerwerk
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 09:33 Uhr von golddagobert
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Na denn Happy ID4 ;o)
Kommentar ansehen
04.07.2011 09:58 Uhr von Unerwartet
 
+30 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Die News klingt so, als hätten die Beamten das nur zum Spaß gemacht. Das der eine oder andere an der Aktion gefallen gefunden hat ist klar. Doch an sich haben die das wohl kaum deshalb beschlagnahmt. Es war einfach eine "Entfernungs-Aktion" der Beamten. Genau wie Bomben aus dem 2. Weltkrieg hin und wieder gesprengt werden.

Allerdings gibts darüber auch keine Nachricht alá:"Polizei beschlagnahmt V2-Rakete um sie selber zu zünden"
Kommentar ansehen
04.07.2011 10:07 Uhr von tulex
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Feuerwerk 4. July... passt ^^
Kommentar ansehen
04.07.2011 10:11 Uhr von Randall_Flagg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab ich jetzt ein Deja vu oder war die News vor langer Zeit schonmal hier mit den gleichen Kommentaren? o.O
Kommentar ansehen
04.07.2011 10:15 Uhr von Berufspsycho
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Schlechte Quelle, schlechte News, schlechter Autor: Gibt es da noch mehr zu sagen?

Ja, das ist keine Zündung (= kontrollierter Startvorgang), das ist eine Verbrennung, Entsorgung oder Vernichtung aber keine dem originären Ziel nahe gelegte Aktion.
Kommentar ansehen
04.07.2011 11:12 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die News klingt so, als hätten die Beamten das nur zum Spaß gemacht."

Na was meinst du warum die sich so anhört, es hätten wohl weniger Leute auf "USA: Polizei vernichtet 2,5 Tonnen beschlagnamtes, illegales Feuerwerk" geclickt.
Kommentar ansehen
04.07.2011 11:55 Uhr von DJGeorg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wäre: für die Zuschauer schöner gewesen, wenn sie das Feuerwerk in der Dunkelheit abgefeuert hätten. :)
Ansonsten ist das eine Blöd wiedergegebene News.
Kommentar ansehen
04.07.2011 12:58 Uhr von Kirschquark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist zwar fast länger wie die News selbst aber...gibt kein aber die News ist scheiße!!
Kommentar ansehen
04.07.2011 14:57 Uhr von korem72
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
in der News fehlt: :>Danach versank die Bronx unter einer dicken Schicht Feinstaub.. doch was solls - die USA haben ja eine andere Himmelsphäre^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?