04.07.11 07:26 Uhr
 5.107
 

Köln: Blutend kroch ein Mann auf einen Balkon und rief um Hilfe, bevor er starb

Zu einem dramatischen Zwischenfall kam es am Wochenende in Köln bei einem Streit zwischen zwei aus dem Irak stammenden Männern, bei dem einer dabei sein Leben lassen musste.

Ein Nachbar sagte: "Es klang so, als würden Möbel verrückt. Und eine halbe Stunde später stand plötzlich dieser blutende Mann auf dem Balkon und schrie um Hilfe." Mehrere Notrufe gingen gleichzeitig bei der Polizei ein.

Als diese dann bei der Wohnung eintraf, öffnete der zweite Mann die Tür und sagte zu den Beamten, dass jemand ihre Hilfe bräuchte. Er führte die Polizei auf den Balkon, wo ein 37-jähriger Mann tot in seinem Blut lag. Die Beamten nahmen den 55-jährigen Mann, der die Tür öffnete, vorläufig fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Köln, Hilfe, Balkon
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 10:17 Uhr von Berufspsycho