04.07.11 06:49 Uhr
 803
 

Ehemalige MTV-Moderatorin Anastasia über die zugekiffte Missy Elliot

Anastasia Zampounidis ist eine ehemalige MTV-Moderatorin, die heute bei dem Fernsehsender Sixx arbeitet und dort "Das Magazin" moderiert. In einem Interview spricht sie über ihre Zeiten bei MTV.

1999 durfte sie zu den MTV Music Awards nach Dublin fliegen und einen Preis an Missy Elliot übergeben.

Weiter heißt es, dass Missy Elliot keine Lust auf ihren Text gehabt haben soll und voll zugekifft war. Anastasia gibt an, dann den Part von Missy spontan übernommen zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dani2012
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Moderator, MTV, Dublin, MTV Music Awards, Missy Elliot
Quelle: nachgebloggt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 06:51 Uhr von heinzelmann12
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Na und? Dafür macht Missy Elliot gute Musik.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?