03.07.11 19:31 Uhr
 126
 

Fußball: 40.000 Besucher kamen zum Borussia Dortmund-Familientag

Der aktuelle Deutsche Fußballmeister Borussia Dortmund veranstaltete am heutigen Sonntag im Signal Iduna Park den BVB-Familientag.

Insgesamt kamen etwa 40.000 Besucher ins Stadion. Das Areal war allerdings aus Sicherheitsgründen lediglich für 5.000 Besucher zugelassen. Daher gab es längere Wartezeiten beim Einlass.

Im Zusammenhang mit den Sicherheitsauflagen erklärte der BVB-Sprecher Josef Schneck: "Deshalb haben wir damit gerechnet, zwischenzeitlich auch mal schließen zu müssen. Aber es gab keinen Unmut".


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund, Besucher
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?