03.07.11 18:43 Uhr
 79
 

Tennis/Wimbledon: Novak Djokovic gewinnt Finale gegen Rafael Nadal

Beim Tennisturnier in Wimbledon gewann am heutigen Sonntag Novak Djokovic (Serbien) das Herren-Endspiel gegen Rafael Nadal (Spanien) in vier Sätzen mit 6:4, 6:1, 1:6 und 6:3.

Der Serbe übernimmt zum Wochenbeginn auch Platz eins in der Weltrangliste.

Der erste Satz war zum größten Teil ausgeglichen. Nadal lag im zehnten Spiel bei eigenem Aufschlag bereits mit 30:0 in Führung. Doch danach wurde der Spanier nervös und der Serbe gewann das Spiel und den Satz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Finale, Wimbledon, Rafael Nadal, Novak Djokovic
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2011 19:52 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann er nicht auch in Paris gewinnen? Ich warte schon ewig auf nen Grand Slam!

Fand gut das Roger ihn besiegt hatte, aber dann im Finale verliert er gegen Nadal...

Djokers Bilanz 48:1 ist aber auch der Wahnsinn!

Erstmals seit Jahren nicht Federer oder Nadal auf der 1 ist auch schon was!

US-Open dann Halbfinale der Beiden...Nr. 2 gegen Nr. 3!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?