03.07.11 17:10 Uhr
 1.947
 

USA: Zehnjährige wird von einem Hai angegriffen - Zahn blieb im Bein stecken

Ein Zehnjähriges Mädchen wurde im Flachwasser am Strand von Topsail Beach im US-Bundesstaat North Carolina von einem Hai angegriffen. Zweimal biss das Tier zu. Dabei blieb ein ca. ein Zentimeter großer Zahn des Raubfisches im Bein des Kindes stecken.

Die Mutter sagte: "Als wir sie aus dem Wasser zogen, war ihr Bein aufgerissen, überall war Blut!" Der Zahn wurde später in einem Krankenhaus herausoperiert.

Das Kind sagte später dem US-TV-Sender "MyFox8": "Es tat zuerst überhaupt nicht weh. Dann zog mich etwas in die Tiefe und da begann es wehzutun. Ich dachte aber, da will mich jemand ärgern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Attacke, Hai, Bein, Zahn
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2011 17:21 Uhr von kingoftf
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Dem: Zahn nach zu urteilen, war das bestimmt ein 6m Hai
Kommentar ansehen
03.07.2011 19:51 Uhr von blz
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@king: Im Bein wollte ich 20 oder 30 von den Dingern trotzdem nicht haben.
Kommentar ansehen
03.07.2011 21:01 Uhr von Surrender
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Den Zahn würde ich an ihrer Stelle ab jetzt um den Hals tragen. :)
Kommentar ansehen
03.07.2011 21:31 Uhr von Winkle
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
is nich so schlimm bei Haien wachsen die nach ...
Kommentar ansehen
04.07.2011 02:51 Uhr von NikiB92
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das arme Mädchen: Tut mir leid für das kleine Mädchen,
aber ich hätte so gern eine richtig coole Narbe,
dann hat man immer was zu erzählen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?