03.07.11 15:17 Uhr
 219
 

Bornheim/Bonn: Quad-Fahrer verunglückte tödlich

Ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich heute in Bornheim bei Bonn. Ein 56 Jahre alter Quad-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern nach dem er durch eine Wasserpfütze gefahren war.

Das Unglück ereignete sich zudem während eines Überholvorgangs. Der Mann kollidierte schließlich mit einem Zaun, einem Bordstein und prallte anschließend gegen eine Laterne.

Der Quad-Fahrer verstarb wenige Stunden später nach dem Unfall in einem Kölner Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Bonn, Quad, Bornheim
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2011 17:29 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch: so was passiert sonst immer nur den jungen Wilden, ein 56-jähriger ist da wohl die Ausnahme.

Die grenzdebilen Quadfahrer, die hier rumfahren (auf 2 Rädern in der Kurve usw.) sollten eigentlich zwangsweise einen Organspenderausweis erhalten......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Bundesregierung will einige Security-Leute Erdogans nicht hier haben
Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?