03.07.11 12:02 Uhr
 1.818
 

Harz: Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Brocken

Forscher des Dresdner Forschungsinstitut Senckenberg gaben jetzt neue wissenschaftliche Erkenntnisse, um den Harzer Brocken bekannt. Demnach konnte nun das Alter des berühmten Berges bestimmt werden.

Der 1.141 Meter hohe Brocken ist nach Angaben der Wissenschaftler rund 293 Millionen Jahre alt. Die Angaben beruhen auf Forschungsarbeiten, die an den Mineralien des Brockengranits durchgeführt wurden.

Der Harz entstand, nach Angabe der Geologen, durch das Austreten von Schmelze aus dem Erdinneren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Alter, Berg, Harz, Brocken
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2011 16:07 Uhr von Kirschquark
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Hört sich so an als ob er von einen auf den anderen Tag einfach da war. Kaum vorzustellen..ich bin übrigens 25 Jahre alt und die News hat von mir ein + gekriegt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?