03.07.11 11:46 Uhr
 6.920
 

Schwaben: Angeblicher Swingerclub versetzt Anwohner in Angst und Schrecken

"Hier entsteht in Kürze ein Club" - ein an einem alten Industriegebäude angebrachtes Banner mit dieser Aufschrift schreckt derzeit die Anwohner der Ortschaft Ittendorf in Schwaben auf. Man munkelt, dass sich dort ein Swingerclub oder gar Bordell einrichten könnte.

"Seit das Banner dort hängt, ist mein Telefon fast nicht mehr stillgestanden", sagt Thomas Braun, der stellvertretende Bürgermeister und Ortschaftsrat. Allerdings wurde das Nutzungsrecht für einen Motorrad-Club bei der Gemeinde beantragt. "Ja es stimmt", sagte der Bauamtsleiter Thomas Kuntosch.

Dennoch ist offen, was in dem alten Gebäude nun wirklich entstehen soll, denn das Nutzungsrecht schließt am Ort Vergnügungsstätten wie eben Clubs oder Lokale aus. Bis zur Klärung müssen die Ittendorfer also noch etwas weiter zittern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bordell, Anwohner, Schwaben, Swingerclub, Swinger
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2011 11:46 Uhr von Giagl
 
+50 | -24
 
ANZEIGEN
Typisch. Angst vor einem Swingerclub. Ich frage, mich wann die ersten Anwohner sich lauthals um ihre Kinder sorgen und dann abends selbst swingen gehen. Unmöglich diese Doppelmoral. Besonders im Süden.
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:50 Uhr von Serverhorst32
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
ich hätte voll angst: wenn ich mir vorstellen würde, dass es in meiner Stadt ein Bordell oder einen Swingerclub geben würde ... was da alles passieren kann!!!

Gut, dass die Ittendorfer so ein aufmerksames Völkchen sind :D
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:02 Uhr von Trademark1
 
+43 | -2
 
ANZEIGEN
Oh, ich kann mir den kleinbürgerlichen Spiessbürger namens Helmut vorstellen, wie er entrüstet seinen Bürgermeister anruft und ihn vor einem großen Sittenverfall warnt. Sonntags nach der Messe wettert er gemeinsam mit Lisel und Horst beim Frühshoppen gegen den Club, gegen den Ortsschwulen und der Tochter von Nachbarn, die unehelich schwanger geworden ist. Und am Montag fährt er dann zwei Orte weiter in den hiesigen SM-Club um sich dann beim auspeitschen lassen von der ganzen Aufregung zu erholen. Deutschland, deine heuchlerischen Spiessbürger....
Kommentar ansehen
03.07.2011 14:00 Uhr von buzzensteiner2008
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
hehehe: ob ihnen ein Swingerclub/Bordell nicht lieber wäre als ein Motorradclub ( Angels, Bandidos, etc) wird sich dann schon zeigen ;)
Kommentar ansehen
03.07.2011 15:16 Uhr von Klaus_P
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: die Welt geht unter! Ein Swingerclub, schlimmer kann es wohl nicht mehr kommen...
Ich würde den Einwohnern mal raten in nen Club oder den Puff zu gehen, soll beim einen oder anderen schon geholfen haben...
Kommentar ansehen
03.07.2011 15:32 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Bordell zählt in Deutschland als Club? Wusst ich gar nicht. Aber irgendwie scheinen die Leute da alle ziemlich versaute Hintergedanken zu haben, dass die bei Club gleich an einen Puff oder einen Swingerclub denken
Kommentar ansehen
03.07.2011 17:59 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch klar: Das ist ein Dorf mit 700 Einwohnern und im tiefsten Schwaben. Applaus hät ich jetzt nicht erwartet...
Kommentar ansehen
03.07.2011 20:03 Uhr von sAlkIn_k
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Matthias1979: Du meinst sicherlich die "Höllen Engel" :D
Heißen schließlich nicht Bright Angels MC ^^
Kommentar ansehen
03.07.2011 20:19 Uhr von -lord-infamous-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mich doch sehr amüsieren wenn das am Ende irgendein Dackel-Club oder Förster-Club wird, und die ganzen Spieser sich umsonst echauffiert haben :D
Kommentar ansehen
03.07.2011 23:28 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vorne rum sind alle dagegen, hintenrum gibt sich die Ortschaft da bald die Klinke in die Hand...
Kommentar ansehen
04.07.2011 04:36 Uhr von unomagan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immer voll: und keiner geht hin -_-
Kommentar ansehen
04.07.2011 04:58 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Hier ensteht ein Asylantenheim": würde zu Massenpanik führen, der aufgebrachte Mob würde mit Fackeln und Heugabeln aufmarschieren und das Haus niederbrennen.

/ironie aus
Kommentar ansehen
04.07.2011 10:23 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: getroffene hunde bellen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?