03.07.11 11:24 Uhr
 45
 

Tropensturm "Arlene" in Mexiko: Mindestens elf Menschen tot - 278.000 obdachlos

Ein schwerer Tropensturm namens "Arlene" kostete mindestens elf mexikanischen Bürgern das Leben.

Der Sturm sorgte für Schlammlawinen, Überschwemmungen und Zerstörung. Eine Frau aus Puebla kam ums Leben, nachdem ein Baum auf sie gefallen war.

Auch in der Hauptstadt Mexiko City kam es zu Todesfällen durch den Tropensturm. So erlitt ein Kind einen Stromschlag und starb auf der Stelle. Laut Angaben haben durch die Verwüstungen des Sturms, 278.000 Menschen ihr Heim verloren und sind nun obdachlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Verletzte, Mexiko, Todesfall, Tropensturm
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Spektakulärer Raubüberfall auf Filiale eines Luxus-Juweliers in Monte Carlo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?