03.07.11 11:05 Uhr
 5.424
 

Klitschko-Kampf: David Haye boxte angeblich mit "gebrochenem Zeh"

Der Brite David Haye, der Weltmeister Wladimir Klitschko am gestrigen Samstag Abend im Kampf um den WBA-Gürtel klar nach Punkten unterlag, hat eine Entschuldigung parat, weshalb er "nicht habe alles geben können".

So spricht der Klitschko-Kontrahent, der auch den Beinamen "Das Großmaul" trägt, von einer gebrochenen Zehe, die er sich eigenen Angaben zu Folge vor drei Wochen zuzog, so der Verlierer auf Twitter.

Haye, der für seine Beleidigungen bekannt ist, lässt auch diese Gelegenheit nicht aus, um nachzutreten. So bezeichnet er Klitschko im Nachhinein als "Klit", im Englischen eine Bezeichnung für "Klitoris", dem weiblichen Geschlechtsteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fernsehkritik
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Boxen, Wladimir Klitschko, Bruch, David Haye, Zeh
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2011 11:11 Uhr von fernsehkritik
 
+13 | -14
 
ANZEIGEN
erst erst pöbeln und dann verstecken

der kampf war der witz des jahres...

checkt dieses foto hier: http://derstandard.at/...

das sagt alles :)

[ nachträglich editiert von fernsehkritik ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:29 Uhr von Mailzerstoerer
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Wo hat denn Heye das Herz gelassen: welches er Klitschko rausreißen wollte, man hat dieser Typ rumgetänzelt und vorallem seine KNIEFÄLLE, wollte er Willy Brand nachahmen?
Der Ringrichter hätte ihm in die Schranken weisen müssen, schade das er nicht mal so richtigen Volltreffer abbekam
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:37 Uhr von Klassenfeind
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn mann verliert,braucht man Ausreden: dafür...der Zeh, der Rückenmuskel...irgendwass..Lach


Klitschko war einfach besser, nur will man das um´s
verrecken nicht zugeben...gell !!??


Glückwunsch den Klitschkos..jetzt haben sie alle Schwergewichtsgürtel...wer hat d a s jeh geschafft !!??
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:37 Uhr von hypertrax
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Haye: hat mehr mit Klitschko´s Eier gespielt als Treffer gelandet.
So oft wie der mit dem Kopf zwischen Klitschko´s Beinen war, ist ja grausam. Manche stehen ja drauf :)

[ nachträglich editiert von hypertrax ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:43 Uhr von hypertrax
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
damn, zu spät gesehen, FEHLER in der News :P: Er hat nicht gegen Witali, sondern gegen Wladimir Klitschko versagt ^^
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:56 Uhr von fernsehkritik
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@hyoer hyper: falsch: ...der Weltmeister Witali Klitschko am gestrigen Samstag Abend ...

korrekt: ...der Weltmeister Wladimir Klitschko am gestrigen Samstag Abend ...

Begründung kann ich mir wohl sparen :)

Sorry, war noch nicht richtig wach :)
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:02 Uhr von fernsehkritik
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@hyper: "hat mehr mit Klitschko´s Eier gespielt als Treffer gelandet"

:lol:

Irgendwie is er ja witzig, der smarte Brite, aber schon mal Roy Jones boxen sehen ? Da prasseln die Schläge nur so ein auf den Gegner (allerdings auch andere Gewichtsklasse) nur ein bischen mehr Action hätte ich mir schon gewünscht. Der Kampf Vitali Klitschko vs. Lennox Lewis war da wesentlich ergiebiger :) mir is heute noch schlecht, wenn ich an die klaffende Fleischwunde über dem linken Auge denke. Da hatte Lewis wesentlich mehr "Köpfer" Qualitäten als Haye, der mit seinem Gejammer vom "Hayemaker" zum Waschweib mutiert.

Mein Gott, wer hätte das gedacht ...

Andererseits, wäre auch denkbar, dass dies alles - wie so oft - nur Show war, und RTL uns mit der "Köpfer"-Nummer wiedermal grandios verarscht hat, um noch mehr Leute vor die Glotze zu locken.

Der Kampf hielt NICHT IM GERINGSTEN was er versprach. Aber RTL ist das wie immer Schnurz egal, 15 Mio Zuschauer und Werbung satt (verkauft), alles bestens und auf zum nächsten Spektakel.

Was ein Scheiß Goldesel ...


[ nachträglich editiert von fernsehkritik ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:11 Uhr von Brecher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bleib dabei: Mit Vitali hätten wir einen interessanteren Kampf gesehen. vielleicht traut sich Haye ja nochmal sich von ihm verprügeln zu lassen, denn der wird ihn nicht zum Punkturteil überleben lassen.
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:15 Uhr von Prrrrinz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wieso zeh gebrochen: und dann ferse getapt ?
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:23 Uhr von Marco Werner
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mit einem angeblich gebrochenen Zeh antritt, der tänzelt nicht 12 Runden wie ein Angestochener im Ring rum.
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:24 Uhr von fernsehkritik
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@brecher: Vitali hat noch mehr Killerinstinkt.

Rocky 4 gesehen ? (blöde frage, natürlich).

Als Iwan Drago gegen Apollo mit offenen Mund (ohne jede Deckung) auf seine Gelegenheit wartet den tödlichen Schlag anzubringen, .... der selbe Blick hat manchmal Vitali (Augen groß, Mund offen, Hände unten) so nach dem Motto: "Gleich hab ich Dich".

Manchmal können die Boxer einem auch richtig Angst machen. Blutspritzer inklusive (In der ersten Reihe am Ring :)

[ nachträglich editiert von fernsehkritik ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:30 Uhr von sixT
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:54 Uhr von NikiB92
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
War das nicht so: dass tausende Menschen sich den Zeh brechen es aber nichtmal merken?
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:00 Uhr von Dark_Itachi
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Und?

Sensei Kanazawa Hirokazu (10. Dan Shotokan Karate) hat 1957 die japanische Kumite-Meisterschaft gewonnen und das mit ner gebrochenen Hand.

Mir hat auch mal einer im Kampf die rechte Hand zerlegt und ich hab zähneknirschend weiter gemacht....

ganz schönes Weichei, dieser Haye :-p
Soll er sich doch eingestehen, dass er nicht gut genug war.
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:05 Uhr von fernsehkritik
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hi hi: hi hi, seine "Köpfer" app kann er jetzt einstampfen, die will keiner mehr haben, weil meilenweit an der Realität vorbei.

am besten er hört auf und genießt die 10 Mio´s

dann bleibt uns ein rückkampf oder ein erneutes 30 Mio Spektakel mit Vitali vs. Haye erspart.

Jede Wette: RTL will diesen Kampf !!

Vitali macht ihn dann alle und RTL freut sich über die erste Live-Hinrichtung im Fernsehen.

Zuschauer: 20 Mio (minimum :)

Höher, weiter, teurer - they love it !

[ nachträglich editiert von fernsehkritik ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:12 Uhr von sixT
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Dark_Itachi: Weil er zum kampf angetreten ist und Klitschko gut parole bieten konnte ist er also ein weichei soso :)
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:30 Uhr von Dark_Itachi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ sixT

Nein, weil er seine Niederlage auf eine unbedeutende Verletzung schiebt. Wer unbedingt gewinnen will, den hält ein gebrochener Zeh nicht auf. Ist zumindest bei meinen Karate-Kollegen und mir so.
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:37 Uhr von dashandwerk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Showman Haye: Haye ist ein Weichei weil er nicht gekämpft hat.

Ich denke da noch an Arthur der mit gebrochenem Kiefer weiter geboxt hat.

Aber Haye hat nicht gehalten was er vorher versprochen hat.
Ich kann einen Sportler ( wenn er einer ist, in meinen Augen ist er mehr Showman ) nicht leiden der sich grob unsportlich verhält.
Im Fußball wäre er mit der Leistung von gestern Schwalbenkönig geworden und hätte Rot gesehen.
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:43 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klitorius: oder klitoris?
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:48 Uhr von sixT
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Typisch boxlaien :)
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:50 Uhr von fernsehkritik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ sixT: "parole"

"Prinzessin komm raus, Du bist umstellt" :)

Auch wenn Sixt ein anderes Wort gemeint hat,

den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen :)))
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:51 Uhr von fernsehkritik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und und nicht der schlechteste Werdegang:

Vom "Köpfer" zur "Prinzessin"

Neuer Titel:

Klitschko-Kampf: „Prinzessin“ hat den Fuß nicht schön
- Haye boxte angeblich mit gebrochenem Zeh-
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:56 Uhr von fernsehkritik
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@dashandwerk:

"Aber Haye hat nicht gehalten was er vorher versprochen hat."

Sehe ich auch so: Wer die grosse Fresse hat muss auch sicher sein, ihn schlagen zu können.

Das Ostereiersuchen - gestern - wars jedenfalls nicht.

Neuer Versuch ?

Bitte nicht !!!

[ nachträglich editiert von fernsehkritik ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 14:36 Uhr von fernsehkritik
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
da waren teilweise ein paar Schwinger dabei (von klitschko), hätten die getroffen, wären die Lichter ausgegangen (bei Haye)
Kommentar ansehen
03.07.2011 15:14 Uhr von orion63
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
das war alles nur kein boxkampf: da haben 2 männer streicheleinheiten ausgetauscht und einer hat den kniefall geübt.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?