03.07.11 10:54 Uhr
 225
 

Neumünster: Sohn unter Verdacht, seinen 39-jährigen Vater getötet zu haben

Nach Polizeiangaben hörten in der Nacht von Samstag auf Sonntag Nachbarn aus der Wohnung der Familie Hilfeschreie und riefen die Polizei.

In der Wohnung fand die Polizei eine männliche Leiche. Der Mann wurde nach erster Sicht gewaltsam getötet.

In der Wohnung der Familie nahmen die Beamten den 15-jährigen Sohn als möglichen Tatverdächtigen fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Vater, Sohn, Verdacht, Neumünster
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?