03.07.11 10:09 Uhr
 21.792
 

Boxen: Weil er einfach nicht aus seiner Kabine kam wird David Haye bestraft

Am gestrigen Samstag fand der Boxkampf zwischen Wladimir Klitschko und David Haye statt. Boxlegende Lennox Lewis wollte David Haye extra zum Ring begleiten.

Lewis wartete vor Hayes Kabine jedoch vergeblich. Der Klitschko-Konkurrent wollte aus unbekannten Gründen einfach nicht aus der Kabine kommen. Henry Maske, der als Zuschauer anwesend war, glaubte, dass das ein Psychospielchen von Haye war.

Die Offiziellen sahen das jedoch nicht als Spielchen. Der ebenfalls anwesende Box-Präsident teilte im Ring mit, dass David Haye wegen dieser langen Verzögerung bestraft wird. Wie die Strafe aussehen wird, ist momentan noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Strafe, Boxen, Wladimir Klitschko, David Haye, Kabine
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2011 10:26 Uhr von Marco Werner
 
+49 | -6
 
ANZEIGEN
Naja...der Präsident hat doch gesagt, daß Haye "monetär" bestraft werden wird. Macht euch mal schlau,was "monetär" heißt. Kleiner Tip: "Monetär" klingt nicht umsonst nach "Money".
Kommentar ansehen
03.07.2011 10:27 Uhr von FUnsichtbar
 
+77 | -9
 
ANZEIGEN
Peinlich Der "Einmarsch" von David Haye war einfach nur peinlich.

Erst das lange Warten, dann vor dem roten Teppich sich Einweg-Schuhe anzuziehen, und im Ring mit Rettungsfolie zu stehen, darunter 3 T-Shirts die mit langer Show ausgezogen wurden...

Die spinnen die Briten.
Kommentar ansehen
03.07.2011 10:46 Uhr von LLCoolJay
 
+31 | -18
 
ANZEIGEN
Bullshit: Habs gesehen. Der Moderator hat den Ringrichter gefragt, ob es im Regelwerk eine bestimmte Zeit gibt die der Boxer hat um aus der Kabine zu kommen nachdem er gerufen wurde und dieser sagte ganz klar "Nein".


Und der Präsident hat um den heissen Brei rumgeredet und was von Konsequenzen gefaselt aber es war klar ersichtlich, dass er nur Zeit schinden wollte um die Zeit zu überbrücken bis Haye aus der Kabine kommt.


DNews + Crushial... da haben sich Not und Elend zusammengetan.
Kommentar ansehen
03.07.2011 10:48 Uhr von schwesterkai
 
+50 | -4
 
ANZEIGEN
Wie schon gesagt gehört alles mit zur Show...sonst hätte man ja hier nix zum Diskutieren. Boxen ist mittlerweile wie Wrestling...leider
Kommentar ansehen
03.07.2011 10:57 Uhr von leon_95
 
+15 | -10
 
ANZEIGEN
Enttäuschend: Ich finde es generell enttäuschend. Zuerest provoziert David Haye seinen Konkurrenten Wladimir Klitschko mit Handy-Games wo man Klitschko den Kopf abschlagen muss, und dann verliert er haushoch.
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:07 Uhr von Noseman
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Er wurde bestraft: aber worin die Strafe besteht, steht noch gar nicht fest?

Irgendwas an dieser News ist Quatsch.
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:14 Uhr von Skyrim
 
+46 | -5
 
ANZEIGEN
LOL: Haye hat sich ganz klar besser geschlagen als die letzten 10 Gegner von Klitschko.

Der war nicht nur ein Großmaul, der konnte echt was. Muss man sagen. Ich denke mal der Kampf hätte noch viele Runden weitergehen soll. Ich hasse Punktelimit allgemein, ich bin für K.O.-Pflicht.^^
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:21 Uhr von antibody
 
+9 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:51 Uhr von GLOTIS2006
 
+10 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:08 Uhr von Brecher
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
Pah: Haye war aktiver? Der ist bloß aktiv rumgehampelt, die Treffer hingegen Klitschko gelandet. Ja, Haye hat sich gut geschlagen, aber Klitschko hat verdient gewonnen.
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:12 Uhr von Prrrrinz
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"Haye hat sich ganz klar besser geschlagen als die letzten 10 Gegner von Klitschko."

wann hatter denn geschlagen ?
der hat doch nur rumgezuckt und dumm geguckt.

sehe da keinen punktsieg.
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:36 Uhr von sixT
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@GLOTIS2006: Man kann den Weltmeister bei ihm zuhause im Boxen nicht nach punkten besiegen.

DAs funktioniert nicht der Herausforderer muss ihn KO schlagen, Boxen is ein gekaufter sport, trotzdem gucke ich ihn gerne aber Haye hatte von anfang an nach punkten keine chance und das wusste er auch

[ nachträglich editiert von sixT ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 12:57 Uhr von sixT
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@prrrrrinz: guck dir das gif bild hier an

http://www.pictureshack.us/...


Und jetzt sag dass das nicht weltklasse boxen von haye ist?
wie er weggeht und nachsetzt ist für mich weltklasse ähnlich wie früher muhammad ali
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:01 Uhr von Prrrrinz
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
guten tag: "Und jetzt sag dass das nicht weltklasse boxen von haye ist?
wie er weggeht und nachsetzt ist für mich weltklasse ähnlich wie früher muhammad ali "

du meinst wie er mal wieder ausweicht und dann mit ellbogen und allem was irgendwie nach den fäusten kommt, in klitschkos gesicht rumfuchtelt ?

klar ist er sau schnell
ist auch wirklich gut ausgewichen. aber da kam doch nix.
boxen gewinnt man durch treffer und aktiv sein.
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:10 Uhr von sixT
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Prrrrinz: Was hast du erwartet gegen nen Klitschko hast du allen ernstes erwartet Haye würde ihn KO schlagen?

Ich denke du hast wenig ahnung vom boxen wenn du die leistung eines Hayes schmälern musst

er hat verloren und das zurecht dennoch hat er gut aprole geboten und sein boxstil hat mir persönlich wieder hoffnung gegeben das in dem sport doch noch etwas passiert
Kommentar ansehen
03.07.2011 13:53 Uhr von Al_falfa
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@sixT: Was für´n Boxstil? In den 12 Runden hat Haye vielleicht 20mal geschlagen mit dem Versuch Klitschko anzuspringen um dann bei Körperkontakt sofort den Ringboden zu suchen, nicht zu vergessen der ständige Blick zum Ringrichter. Den Rest hat er im Ring mit "Heu machen" und Ballett-Tanz verbracht. Ja er wäre so gerne wie Ali der kleine Möchtegern ... und das mit seinem Fuß .. dieser Typ ist die reine Berechnung .. nichts weiter.
Kommentar ansehen
03.07.2011 14:05 Uhr von antibody
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
....auch: wenn Klitschko gewonnen hat heißt es nicht das er besser geboxt hat.
Haye war um einiges fitter,er war so was von schnell,er hatte super saubere Beinarbeit,seine pendelarbei im Oberkörper war bemerkenswert.
Generell geht aber das Ergebnis in Ordnung.
Kommentar ansehen
03.07.2011 14:09 Uhr von antibody
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
...@ Terrorstorm: Boxen ist halt kein Golf.
Kommentar ansehen
03.07.2011 14:23 Uhr von Scopion-c
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es war doch von Anfang an klar das Haye: schnell sein würde. Wie sonst sollte er die Reichweite von Wladimir auch ausgleichen sollen?

aber @antibody Wladimir ist fast 20kg schwerer und 7cm größer zudem ist sein Boxstil strategisch und nicht so impulsiv wie Hayes. Fitter war er sicher nicht, nur schneller.

Ich bin dann mal gespannt was passiert wenn Vitali die Karriere an den Nagel hängt. Dann dürfte Wladimir die Chance darauf haben ALLE Gürtel zu bekommen.
Kommentar ansehen
03.07.2011 15:41 Uhr von Xanoskar
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
LLCoolJ: Tja ich würd an deiner Stelle nicht dumm herumsabbeln.

Es gibt vor jedem Boxkampf ein Meeting in dem die Zeitfenster auch für den Einmarsch besprochen werden. HAYE wurde eindeutig darauf hingewiesen sich an dieses Fenster zu halten, desweiteren hat HAYE dem Fenster zugestimmt... scheinbar haste nicht wirklich den Kampf und die Situation um den Einmarsch mitverfolgt.

Wie ich so dummsabbler wie dich verabscheue. DU bist für Shortnews weitaus unwichtiger als Crushial.. man wie Leute wie du einfach nur jede News Kommentieren um sich zu freuen das sie es dem bösen Crushial gegeben haben

[ nachträglich editiert von Xanoskar ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 16:53 Uhr von LLCoolJay
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Xanoskar: hör auf zu geifern und schau dir mal nen Mitschnitt an.

Der Moderator fragt den Ringrichter ob es eine Regel gibt, die besagt wie lange man nach Aufruf brauchen darf um in den Ring zu kommen.
Diese Frage beantwortete er ausdrücklich mit "No".


Der Präsident hat dann auch nur um den Brei rumgeredet und gesagt Haye wurde angewiesen zügig zu erscheinen.
Aber von einer direkten Strafe hat er nichts gesagt. Wäre ja, nach der Aussage des Ringrichters, auch nicht regelkonform.

Was Crushial angeht kann ich nur sagen das er zwar stilmässig sehr gut schreibt aber es ihm anscheinend scheissegal ist was er schreibt.
Schlechte Bewertungen liegen da recht nah.
Falls er sich irgendwann mal entscheiden sollte seriöse Quellen zu nehmen könnte ich mir ihn als sehr guten Newsreporter vorstellen.
Aber solange er solche Schrottquellen wie Dnews, Promiflash, Bild, usw. bringt ist er bei mir unten durch. Und meine Meinung kann ich immer noch frei äussern. Da hast du mir nicht aufs Keyboard zu sabbern.


Haye hat gestern Klitchko gut Paroli geboten. Aber auch nur reagiert anstatt agiert.
Und die Showeinlagen mit dem zu Boden gehen hätte er sich auch sparen können.
Klitchko hat den Kampf ganz souverän und verdient gewonnen.
Er war ständig konzentriert, hat die meisten Angriffe gestartet und war der Motor in dem ganzen Kampf.

Haye kann man zu Gute halten, dass er Klitchko die ganzen 11 Runden über auf Trab gehalten und ihm gekontert hat. Das war wirklich gut. Aber im Vergleich zu seiner Grossmäuligkeit vor dem Kampf war er im Ring eher recht klein (mit Hut).
Kommentar ansehen
03.07.2011 18:13 Uhr von onemanshow
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: das war klar das klitschko gewinnt so wie der immer boxt -
einfach langweilig. nach punkten hat er gewonnen aber von der ausdauer her war für mich haye besser wenns ko pflicht wär würde es sehr gefährlich für klitschi geworden.
deshal hätte ich persönlich gerne vitali im ring gesehen

aber am ende war haye ein fairer verlierer und das davor war halt alles nur show mehr nicht ich hab fotos mal irgendwo gesehen vom letzten jahr da haben sich beide lachend umarmt und posiert...

war aber ein guter kampf endlich mal wieder...
Kommentar ansehen
03.07.2011 18:24 Uhr von objektiv
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ antiboy: "wenn Klitschko gewonnen hat heißt es nicht das er besser geboxt hat."

Und wenn Vettel Erster ist heißt es nicht das er der schnellste war!?"

-------------------------------------------------

Und diese jämmerlichen Kommentare von wegen das ALLES gakauft ist kommen nur von Leuten die an Realitätsverlusst leiden. Natürlich geht es bei solchen Veranstaltungen um viel Geld. Aber das heist nicht das für jeden Popel den sich ein Ringrichter aus der Nase zieht bezahlt wurde. Es ist extrem assozial etwas in der Öffentlichkeit (Internet) zu behaupten ohne genau zu wissen ob das denn wirklich so gelaufen ist. Wer sowas macht muss damit rechnen nicht mehr ernst genommen zu werden.
Kommentar ansehen
03.07.2011 21:05 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@GLOTIS2006: "Haye war aktiver, hat regelmäßig getroffen und wurde nur ZWEIMAL richtig getroffen, davon einmal in der Rückwärtsbewegung des Kopfs. Ich bin wirklich ein Klitschko-Fan, aber gestern hat Haye in meinen Augen ganz klar gewonnen."

Na, dann bist du wohl auf beiden Augen blind mit Glasauge.

Fakten? Ich hab ein paar für dich:
Haye: 270 Schlagversuche, 72 Treffer. Das sind 6 Treffer pro Runde.
Klitschko: 509 Versuche, 134 Treffer. Also jeweils gut das Doppelte von Haye.

Wie du jetzt darauf kommst, dass Haye aktiver gewesen sein soll, würde ich echt gerne wissen, aber ich bin ziemlich sicher, dass du wohl nichts vernünftiges hierzu schreiben wirst...

Haye hatte eine gute Taktik: Er hat in jeder Runde 2:50 Minuten fast erfolgreich Treffer von Klitschko verhindert, um nicht zu sagen er ist fast 3 Minuten davongelaufen.
Und die letzten paar Sekunden wollte er mit seinen unplazierten Windmühlenschlägen Eindruck bei den Punktrichtern schinden.

Haye hat sich immer beschwert, Klitschko kämpfe langweilig. Gestern war es Haye, der den Kampf langweilig gemacht hat.
Haye hat auch mal gesagt: "Ich hasse unterlegene Boxer, die Ausreden suchen." Dazu kein weiterer Kommentar ;-)

Haye hat sicherlich gut geboxt, er war sehr beweglich und schnell, wie es ja auch zu erwarten war. Aber für den Sieg war es viel zu wenig.


Der Ringrichter weiß nichts von einer Strafe, weil es sicher auch keine gibt, trotzdem kann man Haye wohl wegen einer Vertragsklausel eine Strafe aufbrummen.
Kommentar ansehen
03.07.2011 21:51 Uhr von Gandalf_1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Regel nicht aber Vertrag: Es mag zwar keine Boxregel geben, die das pünktliche Erscheinen im Ring voraussetzt aber es gibt Verträge die vor dem Kampf ausgehandelt werden. In diesen wird auch der Zeitplan festgesetzt. Schließlich geht es auch um Fernsehgelder, Showplanung etc.
Es gibt also zwei Möglichkeiten. Entweder wurde bereits im Vorfeld festgelegt, dass Haye "zu Spät" kommt um einen kleinen Showskandal zu inszenieren oder er war tatsächlich respektlos genug um sich nicht an die Verträge zu halten. In diesem Fall bekommt er mit sicherheit eine Vertragsstrafe.

Zum Kampf selbst kann ich nur sagen, dass ich von Haye mehr erwartet bzw. erhofft habe. Ich fand ihn stellenweise regelrecht unfair mit seinem Fallenlassen und der Sache mit dem Ellbogen. Klitchko hat für mich klar und verdient gewonnen auch wenn ich Hayes Ausdauer und Geschwindigkeit fürs Schwergewicht bewundern muss.

Ich muss wohl weiter auf einen Kämpfer hoffen der die alte Begeisterung fürs Boxen entfacht.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?