02.07.11 19:10 Uhr
 265
 

Niederlande: Auktionshaus Sotheby´s schließt Hauptquartier in Amsterdam

Das internationale Auktionshaus Sotheby´s wird ab sofort in den Niederlanden keine Auktionen mehr veranstalten. Sotheby´s ist das größte Auktionshaus der Welt. Der Konzern will auf die Weise eine Million US-Dollar einsparen.

Das niederländische Hauptquartier in Amsterdam wird geschlossen, die Büros in einem kleinerem Gebäude untergebracht. Dort soll künftig dann nur noch Kunst begutachtet werden. Käufer und Verkäufer sind angehalten, künftig nur noch die Auktionshäuser in London und Paris zu besuchen.

Sotheby ´s hat ihre internationale Aktivitäten auch anderswo reduziert. Wegen den großen Einsparungen des Konzerns, wird zum Beispiel auch die Niederlassung in Italien geschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Niederlande, Amsterdam, Auktionshaus, Einsparung, Hauptquartier, Sotheby´s
Quelle: www.rnw.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?