02.07.11 18:54 Uhr
 305
 

Großbritannien: Jugendlicher wird von Armbrust im Gesicht getroffen und überlebt

Lewis Tavernier aus Stevenage traf sich mit seinen Freunden, um im Garten Schießübungen mit der Armbrust zu machen.

Die Armbrust stand schon fertig geladen auf der Anrichte, als sich plötzlich ein Schuss löste und dem Teenager in die rechte Wange schoss.

Ganze acht Zentimeter steckte der Pfeil in seinem Gesicht. Durch Glück ist nur ein Wangenknochen gebrochen und ein Muskel wurde vom Pfeil punktiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AltF4
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Gesicht, Glück, Jugendlicher, Armbrust
Quelle: www.bild.de