02.07.11 18:54 Uhr
 303
 

Großbritannien: Jugendlicher wird von Armbrust im Gesicht getroffen und überlebt

Lewis Tavernier aus Stevenage traf sich mit seinen Freunden, um im Garten Schießübungen mit der Armbrust zu machen.

Die Armbrust stand schon fertig geladen auf der Anrichte, als sich plötzlich ein Schuss löste und dem Teenager in die rechte Wange schoss.

Ganze acht Zentimeter steckte der Pfeil in seinem Gesicht. Durch Glück ist nur ein Wangenknochen gebrochen und ein Muskel wurde vom Pfeil punktiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AltF4
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Gesicht, Glück, Jugendlicher, Armbrust
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2011 19:44 Uhr von derball
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glück: na das nen ich mal ein glück , hätte auch schief gehn können ..
Kommentar ansehen
02.07.2011 20:34 Uhr von Applz
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja "als sich plötzlich ein Schuss löste" das glaub ich nicht so ganz. War bestimmt einer seiner Kollegen.

[ nachträglich editiert von Applz ]
Kommentar ansehen
03.07.2011 04:36 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schussgeräte jeglicher Art sind gefährlich, wenn nicht sogar totbringend. Wer ich ein Schussgerät kauft, der müsste nach meiner Meinung eine Einweisung durch Fachleute bekommen und einen Eignungstest machen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?