02.07.11 17:58 Uhr
 142
 

Krefeld: Betrunkener Mann randalierte an S-Bahn-Haltestelle

Ein 25-jähriger Mann randalierte an einer Krefeler Straßenbahnhaltestelle. Laut Polizeiangaben wurde er dabei beobachtet, wie er mehrmals gegen eine Umzäunung der Haltestelle trat.

Nachdem die Polizei ihn festnahm, wehrte sich der Mann und riss sich los. Außerdem wollte er seine Personalien nicht sagen.

Der Mann wurde mit in die Ausnüchterungszelle genommen. Außerdem nahm man Blutproben, da er offensichtlich stark alkoholisiert war und der Verdacht auf Medikamenteneinfluss bestand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, S-Bahn, Betrunkener, Krefeld
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2011 04:58 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich trinke auch mal gerne einen. Aber so beoffen war ich in meinen 62 Lebensjahre noch nicht, dass ich so ausgerastet wäre. Naja, jetzt wird er nachdem er die Geldstrafe bezahlt hat nicht so schnell wieder olch einen Vollrausch haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?