02.07.11 17:56 Uhr
 96
 

Moto2: Stefan Bradls Tank leer - Pole Position kurz vor Ziel verloren

Der bisherige WM-Spitzenreiter der Moto2 Stefan Bradl verpasste die Pole Position zum Großen Preis von Italien in Mugello denkbar knapp, da ihm kurz vor der Ziellinie das Benzin ausging.

Bradl war in seiner letzten Runde auf bestem Wege die bisher siebte Pole der Saison zu erringen, ehe das Pech zuschlug. Die anderen Fahrer nutzten indes die Gelegenheit und konnten Bradl letztendlich bis auf Platz sieben durchreichen.

Bradls engster Verfolger in der WM, der Spanier Marc Marquez, fuhr auf die Pole Position.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ziel, Tank, Pole Position, Stefan Bradl, Moto2-Rennen
Quelle: sport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2011 17:56 Uhr von madpad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sieht: Auch die Profis der beinahe höchsten Motoradklasse sind nicht vor Fehlern sicher - der Spannung in der WM hilft es sicherlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?