02.07.11 16:34 Uhr
 166
 

Niederbayerische Provinz: CSU-Politiker laufen zu den Grünen über

Im niederbayerischen Ruhmannsfelden hat sich eine wahre Politrevolution im Kleinen ereignet.

Der halbe Ortsverband der CSU ist ausgetreten und hat am Freitagabend den ersten Ortsverband der Grünen im Bayerischen Wald gegründet.

Die Ursache liegen je zur Hälfte in einem speziellen Kleinstadt-Eklat und im gegenwärtigen politischen Zeitgeist begründet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Veron
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Bayern, CSU, Die Grünen
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2011 16:34 Uhr von Veron
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man liest, was dem CSU-Bürgermeister vorgeworfen wird, kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.
Kommentar ansehen
02.07.2011 16:57 Uhr von artefaktum
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern ist auch nicht mehr was es mal war. Vor 20 Jahren noch wäre man dafür aus dem Dorf gejagt worden! ;-)
Kommentar ansehen
02.07.2011 16:58 Uhr von Registrator
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
„Wenn man liest, was dem CSU-Bürgermeister vorgeworfen wird, kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.“

Ist jetzt net bös gemeint, aber hättest ja den Plagiatsvorwurf in die News einbringen können. Ein Satz mehr hätte glaube ich noch reingepasst. Die Kommentare in der News sind übrigens sehr aufschlussreich, wenn stimmt was dort steht. Scheint ja noch andere Gründe zu geben. Wie schnell man plötzlich „grün“ werden kann.
Kommentar ansehen
02.07.2011 18:42 Uhr von luanshya
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News gab es schon am 10.06.2011.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?