02.07.11 14:23 Uhr
 246
 

Emma Watson: Angst vor Botox und Kalorienzählen

Emma Watson ist seit ihrer Rolle als Hermine in den Harry Potter Filmen zum Liebling von Modedesignern und Filmemachern geworden. Nun erklärte die junge Schauspielerin, dass sie Angst vor dem Lifestyle in Hollywood habe.

Sie meide Los Angeles, da sie dort das Gefühl hat, sie müsse "täglich vier Stunden Sport treiben" und sich dem dortigen Schönheitsideal unterordnen.

Außerdem scheint Watson kein Fan der USA zu sein. Sie gab zu, nervös zu sein als sie im Film "The Perks of Being a Wallflower" mit amerikanischem Akzent sprechen sollte. Demnächst ist die junge Britin aber erstmal in "Harry Potter - Die Heiligtümer des Todes Teil 2" zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, Hollywood, Botox, Emma Watson
Quelle: www.viviano.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elfjährige Emma Watson war angeblich Michael Jacksons Heiratsziel
Emma Watson: Für dieses Video schämt sie sich
Emma Watson wurde begrapscht, verfolgt und unter dem Rock fotografiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elfjährige Emma Watson war angeblich Michael Jacksons Heiratsziel
Emma Watson: Für dieses Video schämt sie sich
Emma Watson wurde begrapscht, verfolgt und unter dem Rock fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?