02.07.11 09:05 Uhr
 111
 

Paderborn: Gesundheitsamt führt EHEC-Tests an Schulen und Kindergärten durch

Weil sich die EHEC-Fälle in Paderborn in letzter Zeit gehäuft haben, lässt das Gesundheitsamt an Schulen und Kindergärten Massentests durchführen.

An 25 dieser Einrichtungen der Stadt werden von 500 Kindern Stuhlproben genommen. Dasselbe wird bei 300 Rentnern sowie auch 126 weiteren Bürgen durchgeführt. Der Grund dafür ist eine Catering-Firma aus Bad Lippspringe.

Diese belieferte in Paderborn mehrere Einrichtungen mit Essen. Nachweislich sind Mitte Juni drei Kinder mit dem gefährlichen EHEC-Erreger von dieser Firma angesteckt worden. Nun seien weitere 14 Kinder und zwei Rentner infiziert worden. Die Firma wurde inzwischen dichtgemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Paderborn, Kindergarten, EHEC, Gesundheitsamt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?