01.07.11 20:53 Uhr
 769
 

Libyen: Muammar al-Gaddafi droht Europa mit Katastrophe

Muammar al-Gaddafi wandte sich heute in einer telefonischen Ansprache an seine libyschen Anhänger. Anfang der Woche hatte der Den-Haager Internationale Strafgerichtshof einen Haftbefehl ausgesprochen.

"Wenn wir uns dazu entscheiden, können wir wie Heuschrecken nach Europa ziehen, wie Bienen", so Gaddafi. In Europa könne er, so wie die NATO in Libyen, Familien, Häuser und Büros angreifen. In seiner Rede sprach er Drohungen gegen Europa aus, sollten die Luftangriffe nicht eingestellt werden.

In seiner Ansprache nannte er auch verschiedene Politiker: so bezeichnete er Silvio Berlusconi und den französischen Präsidenten Sarkozy jeweils als "mein armer Freund", Barack Obama nannte er "meinen Sohn". Einen Rückzug seinerseits schloss er weiterhin aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Superbeck
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Europa, Libyen, Katastrophe, Muammar al-Gaddafi, Drohung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 21:02 Uhr von Superbeck
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Jo ich sehe nur Probleme dabei so ein kleines Ziel aus Libyen zu treffen ;)
Kommentar ansehen
01.07.2011 21:50 Uhr von usambara
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Xence: die EU hat eine 3000 Mann starke Polizeitruppe aufgestellt, um Unruhen in EU-Staaten zu bekämpfen
Zu Gaddafi: er hat schon mal 2 Anschläge gegen Passagiermaschinen ausführen lassen mit ~400 Toten.
Kommentar ansehen
01.07.2011 22:03 Uhr von jayjay2222
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Er droht Europa mit eine Katastprohe?

Scheint so zu tun als ob er nicht wissen würde was mit Saddam und Co. passiert ist. Es gibt genug Diktatoren in der jüngsten Vergangenheit und wie diese endeten..

Soll lieber ins Exil bevor es zu spät ist. Das er in Libyen nicht mehr willkommen ist sollte eigentlich auch bei ihm angekommen sein. Wie es auch kürzlich der abgewählte Präsident der Elfenbeinküste nach mehreren Monaten unfreilig erfahren mußte.
Kommentar ansehen
01.07.2011 23:42 Uhr von cpt. spaulding
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie bienen? einmal stechen und sterben?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?