01.07.11 20:43 Uhr
 46
 

Frauenfußball-WM: England besiegt Neuseeland und kann auf das Viertelfinale hoffen

Bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft hat sich am heutigen Freitag England mit einem Sieg wieder zurück gemeldet. England besiegte Neuseeland mit 2:1 (0:1).

Sarah Gregorius brachte Neuseeland in der 18. Minute zunächst in Führung. Jill Scott (63. Minute) und Jessica Clarke (81.) sorgten dann in der zweiten Halbzeit für den Sieg der Engländerinnen.

Hope Powell, die Trainerin der Engländer, hatte vor der Partie erklärt: "Wir sind uns im Klaren darüber, dass wir einen Sieg brauchen".


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, England, Neuseeland, Viertelfinale, Frauenfußball, Frauenfußball-WM
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?