01.07.11 20:06 Uhr
 440
 

Ludwigsburg: 40 Zentimeter lange "Schlange" in Schule sorgt für Aufregung

Am Donnerstag hatte die Rektorin einer Ludwigsburger Schule einen ungewöhnlichen Fund im Schulgebäude gemacht.

Aus bisher unbekannten Gründen ist eine 40 Zentimeter lange,grüne Schlange in das Gebäude eingedrungen und sorgte dort für ordentlich Aufsehen.

Nach 15 Minuten konnten Feuerwehrleute und Tierheimpfleger das Tier einfangen und setzten es außerhalb der Stadt frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schule, Schlange, Aufregung, Ludwigsburg
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 21:10 Uhr von Truemmergesellschaft
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und bei der überschrift: dachte ich wegen der schlangen in anführungsteichen, long dong silver wäre dort zu besuch
Kommentar ansehen
02.07.2011 00:40 Uhr von Jaecko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Seit wann sind Blindschleichen grün?
Kommentar ansehen
14.07.2011 08:36 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An die beiden Minusgeber: Habt zumindest die Eier in der Hose und zeigt mir Bilder einer GRÜNEN Blindschleiche.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?