01.07.11 17:22 Uhr
 23
 

Tennis: Sabine Lisicki verliert Halbfinale in Wimbledon

Beim Tennisturnier in Wimbledon hat Sabine Lisicki (21 Jahre) das Halbfinale verloren. Maria Scharapowa (24 Jahre/Russland) gewann die Partie gegen die Deutsche in einer Stunde und 27 Minuten in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3.

Nach sieben Minuten lag Lisicki mit 3:0 in Führung. Danach kam die Russin immer besser ins Spiel und ließ der Deutschen keine Chance. Sie hat zu Beginn gutes Tennis gespielt und ich habe mir gesagt ´ich muss konzentriert bleiben´. Das habe ich gemacht", so die Russin.

Scharapowa muss sich im Finale mit Petra Kvitova (Tschechien) auseinandersetzen. Die Tschechin gewann gegen Victoria Asarenka (Weißrussland) in drei Sätzen mit 6:1, 3:6 und 6:2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Niederlage, Halbfinale, Wimbledon, Sabine Lisicki
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden
Tennisstar Sabine Lisicki macht Oliver Pocher für Karrieretief mitverantwortlich
Sabine Lisicki über Trennung von Oliver Pocher: Ihr Vetrauen wurde missbraucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden
Tennisstar Sabine Lisicki macht Oliver Pocher für Karrieretief mitverantwortlich
Sabine Lisicki über Trennung von Oliver Pocher: Ihr Vetrauen wurde missbraucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?