01.07.11 16:58 Uhr
 151
 

MySpace: Über die Hälfte der Mitarbeiter entlassen

MySpace verkleinert seine Belegschaft weiterhin. Waren es vor zwei Jahren noch 1.400 Mitarbeiter, wurden jetzt von den verbleibenden 450 wieder über 50% entlassen.

Der neue Besitzer Specific Media will in den nächsten Monaten in Bereiche investieren, in denen sich dann ein Fachkräftemangel feststellen lässt.

Langfristiges Ziel ist es, wieder eine "Digitial Media"-Firma zu werden, die es mit Yahoo, Facebook, etc. aufnehmen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AltF4
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Job, Entlassung, Hälfte, Belegschaft, MySpace
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 18:07 Uhr von opheltes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "Langfristiges Ziel ist es, wieder eine "Digitial Media"-Firma zu werden, die es mit Yahoo, Facebook, etc. aufnehmen kann. "

Ein Tante-Emma-Laden hat auch das Ziel einmal so gross zu werden wie Aldi, Lidl & Co.

....no comment

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?