01.07.11 16:33 Uhr
 126
 

Ferienbeginn: Der Kraftstoffpreis zieht wieder an

Nach Angaben des Hamburger Energiefachdienstes EID zieht pünktlich zum Beginn der Sommerferien der Kraftstoffpreis wieder an. Damit war von einem Abwärtstrend nicht viel zu spüren.

Der Benzinpreis liegt zurzeit bei durchschnittlich 1,53 Euro pro Liter. Für Diesel muss im Durchschnitt 1,40 Euro pro Liter auf den Tisch gelegt werden. Auch der Ölpreis der Nordseemarke Brent ist um acht Dollar pro Barrel angestiegen und liegt jetzt bei 111 Dollar.

Eigentlich hatte die Internationalen Energie-Agentur (IEA) in der letzten Woche angekündigt, in 28 Ländern (darunter auch Deutschland) den Preis senken zu wollen. Deshalb sollten in den nächsten 30 Tagen 60 Millionen Fass Rohöl auf den Markt kommen. Diese Aktion scheint nun zu verpuffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Benzin, Sprit, Ferien, Tanken
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 16:34 Uhr von ZzaiH
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
achwas: so ein wunder...

mal ernsthaft wer hat denn die senkung von benzinpreisen geglaubt und nicht mit einer verteurung zu ferienbeginn gerechnet...
Kommentar ansehen
01.07.2011 16:53 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohohooo mal ´ne News die uns allen was neues offeriert..Grööl..

Diese FESTSTELLUNG ist so neu..neuer geht´s nicht ..!


sarkasmus ende
Kommentar ansehen
01.07.2011 18:14 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol Ich wär sogar schneller als jeder Journalist, der sagt: morgen gibt es eine Preiserhöhung.
Kommentar ansehen
01.07.2011 19:46 Uhr von mia_w
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt ich, passt auf. Ungelogen. Ich fahr an einer Tankstelle vorbei. Boey denk ich, Diesel 1,31. Wenn du zurückkommst, tankst du.

45 min später bin ich auf dem Rückweg. Diesel?

1,41!

10 Cent. Das kann doch nicht normal sein.


Wo bleibt der ADAC, der mir sagt was zu Ferienbeginn alles zu erwarten ist?
Kommentar ansehen
01.07.2011 20:24 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und die abzocke geht weiter

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?