01.07.11 15:42 Uhr
 134
 

Prognose: E-Commerce durchbricht 2011 Schallmauer von 20 Milliarden-Umsatz

Der Online-Versandhandel wird in diesem Jahr ein Volumen von über 20 Milliarden Euro erreichen. Das prognostiziert der Bundesverband des Deutschen Versandhandels. Am gesamten deutschen Versandhandel von schätzungsweise 32,4 Milliarden Euro werde er einen Anteil von 21,5 Milliarden Euro haben.

Der so genannte "M-Commerce" - das bedeutet Shopping mit mobilen Endgeräten - trage in großem Maße zu dem Wachstum bei. Zum anderen fördere die Vermischung der Vertriebskanäle (offline und online) die Umsatzzahlen.

"Bis 2015 wird der mobile Einkauf etwa 20 Prozent des E-Commerce ausmachen", schätzt Arnulf Keese, Geschäftsführer des Online-Zahldienstes Paypal. Dabei gehöre eine rasante Abwicklung von Bestellungen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Prognose, E-Commerce, Schallmauer
Quelle: www.dvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?