01.07.11 15:42 Uhr
 135
 

Prognose: E-Commerce durchbricht 2011 Schallmauer von 20 Milliarden-Umsatz

Der Online-Versandhandel wird in diesem Jahr ein Volumen von über 20 Milliarden Euro erreichen. Das prognostiziert der Bundesverband des Deutschen Versandhandels. Am gesamten deutschen Versandhandel von schätzungsweise 32,4 Milliarden Euro werde er einen Anteil von 21,5 Milliarden Euro haben.

Der so genannte "M-Commerce" - das bedeutet Shopping mit mobilen Endgeräten - trage in großem Maße zu dem Wachstum bei. Zum anderen fördere die Vermischung der Vertriebskanäle (offline und online) die Umsatzzahlen.

"Bis 2015 wird der mobile Einkauf etwa 20 Prozent des E-Commerce ausmachen", schätzt Arnulf Keese, Geschäftsführer des Online-Zahldienstes Paypal. Dabei gehöre eine rasante Abwicklung von Bestellungen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Prognose, E-Commerce, Schallmauer
Quelle: www.dvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Internetsender: In der Kochshow fallen bei Frauen die Hüllen
Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?