01.07.11 14:31 Uhr
 37
 

Kein Streik bei Easyjet zum Ferienbeginn

Der beim Billigflieger Easyjet drohende Streik zu Beginn der Sommerferien (ShortNews berichtete) ist vorerst abgewendet.

Sowohl die Gewerkschaft Verdi als auch die Luftverkehrsgesellschaft bestätigten, dass die Tarifgespräche fortgesetzt werden sollen, um zu einer Einigung zu kommen. Die Gewerkschaft fordert einen Einkommenstarifvertrag für die Beschäftigten, die zuletzt vor drei Jahren mehr Geld bekommen haben.

Piloten und Flugbegleiter des Unternehmens hatten sich in einer Urabstimmung am Montag mit großer Mehrheit für einen Streik ausgesprochen. Vorangegangen waren zehnmonatige Verhandlungen ohne Ergebnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urlaub, Firma, Streik, Ferien, Easyjet
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?