01.07.11 14:31 Uhr
 40
 

Kein Streik bei Easyjet zum Ferienbeginn

Der beim Billigflieger Easyjet drohende Streik zu Beginn der Sommerferien (ShortNews berichtete) ist vorerst abgewendet.

Sowohl die Gewerkschaft Verdi als auch die Luftverkehrsgesellschaft bestätigten, dass die Tarifgespräche fortgesetzt werden sollen, um zu einer Einigung zu kommen. Die Gewerkschaft fordert einen Einkommenstarifvertrag für die Beschäftigten, die zuletzt vor drei Jahren mehr Geld bekommen haben.

Piloten und Flugbegleiter des Unternehmens hatten sich in einer Urabstimmung am Montag mit großer Mehrheit für einen Streik ausgesprochen. Vorangegangen waren zehnmonatige Verhandlungen ohne Ergebnis.


WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urlaub, Firma, Streik, Ferien, Easyjet
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?