01.07.11 13:32 Uhr
 5.762
 

Solarbranche im Sturzflug

Die schlechten Neuigkeiten reißen einfach nicht ab, was die Solarbranche betrifft.

Die Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft fand nämlich heraus, dass die deutschen Solarunternehmen nicht nur auf dem heimischen Markt ihre Anteile einbüßen, sondern auch international.

Solarexperte Wolfgang Hummel gibt zum Beispiel die erhöhten Importe (1,95 Milliarden Euro) im Gegensatz zu den niedrigen Exporten (1,25 Milliarden Euro) an, die zu diesem schlechten Abschneiden führten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burnapple
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Energie, Solarbranche, Sturzflug
Quelle: www.daf.fm

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 13:53 Uhr von usambara
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@j.wankelbrecher: aber im billigen China ist es rentabel
Kommentar ansehen
01.07.2011 14:09 Uhr von Floxxor
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Solarenergie: ist auch weit unwichtiger als Windenergie. Da ist nur das Problem das die Dinger niemand bei sich um die Ecke haben will, warum weiß Gott, die (neuen) Dinger sind absolut leise.
Vielleicht sollte man irgendwie Regeln, dass dort wo sie stehen sie auch Steuern abwerfen, falls das noch nicht getan wurde...
Kommentar ansehen
01.07.2011 14:11 Uhr von mahoney2002
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Die: Eltern meines Kumpels haben eine Anlage für knapp 30.000€ auf dem Dach (Komplettpreis mit allem) ein befreundeter Landwirt hat ein Windrad für 20.000€ welches wesentlich mehr Strom liefert.
Allerding haben sich die Leute schon bei diesem kleinen Windrad über die Abschattung beschwert(bescheuert) so das das zweite kleiner sein mußte.
Jetzt plant er ein drittes an einem anderen Standort an dem sich der Vater meines freundes auch beteiligen möchte.
Der Antrag läuft, mal schauen wie groß es sein darf. :-(

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
01.07.2011 20:49 Uhr von Kirschquark
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
aha: Ich arbeite zufällig in der Solarindustrie und zumindestens wir können uns vor lauter Aufträge nicht retten. Die Umsatzzahlen sind kontinuierlich am steigen und wir planen bis ende 2014 uns noch um 4 weitere Werke zu erweitern. Kann mir nicht vorstellen das es nur uns so gut geht aber naja...
Kommentar ansehen
02.07.2011 00:31 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus35: Stimmt schon mit der Abschattung, aber schau z.B. mal hier.(Google Earth kmz)
http://www.firsturl.de/...
Die stehen absolut frei und nicht so groß wie sie auf dem Bild wirken, da wird sich schon aufgeregt, was ich absolut nicht verstehen kann.

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
02.07.2011 09:25 Uhr von Onemillion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: Wird ziemlich teuer verkauft... natürlich kaufts keiner!
Kommentar ansehen
02.07.2011 12:07 Uhr von 22century