01.07.11 13:13 Uhr
 1.927
 

Manipulierbares Gehirn: Sozialer Druck kann Erinnerungen verfälschen

Neurobiologen des Weizmann-Instituts haben in einem vierstufigen Experiment gezeigt, wie sozialer Druck Erinnerungen verfälscht. Zunächst mussten sich Probanden in kleinen Gruppen einen Film ansehen. Drei Tage später wurden sie darüber befragt und mussten bewerten, wie sicher ihre Antworten sind.

In einem dritten Schritt kamen die Teilnehmer erneut ins Labor, mussten die Befragung diesmal aber während einem Hirnscan über sich ergehen lassen. Zusätzlich wurde ihnen mitgeteilt, wie die Mitglieder ihrer Gruppe geantwortet hatten. Manche dieser Antworten wurden von den Forschern aber gefälscht.

In 70 Prozent der Fälle änderten die Probanden Antworten, die sie im ersten Test korrekt und selbstbewusst gegeben hatten, ab. Noch einmal mussten die Probanden zum Test, diesmal wurden sie aber über die gefälschten Antworten informiert. Doch die Hälfte der bereits begangenen Fehler wurden wiederholt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Again
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Druck, Gehirn, Erinnerung
Quelle: www.sciencedaily.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 13:13 Uhr von Again
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Als Hirnscan wurde übrigens die Funktionelle Magnetresonanztomographie benutzt. Wollte aber ein paar Satzzeichen sparen.

Bei den Antworten, die sich als falsch "eingebrannt" haben, zeigten sich auch besondere Muster im Gehirn. Hippocampus (wichtig für Langzeiterinnerungen) und Amygdala (wichtig für soziale Interaktion) waren gleichzeitig aktiv.

Immer interessant über so etwas zu lesen. Auch wenn man gerne abstreitet, dass man anfällig für sowas wäre ;-)
Kommentar ansehen
01.07.2011 14:02 Uhr von Berzerk3r
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Erfreulich: Zwischen den ganzen Tittennews und grammatikalischen Genoziden auch mal eine wirklich interessante und einwandfrei zusammengefasste News zu lesen! +
Kommentar ansehen
01.07.2011 14:14 Uhr von Floxxor
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Typisches Gruppenverhalten, wer kennts nicht?
Kommentar ansehen
01.07.2011 14:17 Uhr von Again
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Berzerk3r: Danke ;-)

@Floxxor:
"Typisches Gruppenverhalten, wer kennts nicht? "
Das Gruppenverhalten ist zunächst mal typisch, ja. Aber die Erinnerung wurde dadurch tatsächlich beeinflusst. Dazu war ja der vierte Teil der Untersuchung da.

Ach ja, falls es jemanden interessiert:
http://www.unisci.com/...
Das ist eine Studie, in der Leute mit gefälschten Prospekten so manipuliert werden, dass sie glauben, Bugs Bunny (eine WB-Figur) bei ihrem Disney-Land-Besuch gesehen zu haben.
Kommentar ansehen
01.07.2011 14:17 Uhr von bokuliztikz
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
und wer diese News gelesen hat sollte anfangen zu begreifen wie unsere medien funktionieren .............
Kommentar ansehen
01.07.2011 14:18 Uhr von Again
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bokuliztikz: In dem Link den ich gerade gepostet habe, wird zumindest darauf hingewiesen, warum manche Werbungen so eine gute Wirkung erzielen ;-)
Kommentar ansehen
01.07.2011 14:19 Uhr von Sephfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einen ähnlichen Test hatten wir vor zwei Tagen in unserem Englisch-Unterricht:

3 Gruppen mit je 5 Personen verlassen den Raum, der Rest der Klasse ist beobachter und wird aufgeklärt über das Experiment.
Die Lehrerin wird vorne an der Tafel stehen, die 5 Personen in einer Reihe von Stühlen auf die Tafel guckend.
Der Test: Die Lehrerin zeigt den Probanden 3 verschiedene Folien, auf denen jeweils 4 Balken unterschiedlicher Länge sind. Balken 1 ist hierbei das Muster, nur einer der 3 anderen hat die gleiche Länge und muss herausgefunden werden. Getarnt ist der ganze Test als "Visueller Test" gewesen.
Eine Gruppe nach der anderen wird hereingerufen, jede Person bekommt eine eigene "Rollenkarte", auf der steht, was sie zu tun haben. Hierbei bekommt Person 1 die Anweisung, die falsche Antwort zu geben, Person 2-4 sollen die Antwort von Person 1 wiederholen und Person 5 soll - nichts von den anderen "Rollen" wissend - die seiner Meinung nach richtige Antwort geben.

Zwar war das ganze kein wirklich repräsentativer Test, weil es eben nur 3x5 Leute waren, aber es hat sich klar gezeigt, dass die "Fünften Personen" sich in ca. 75% der Fälle der Mehrheit angepasst haben.


Das ganze Experiment haben wir übrigens gemacht, da wir zurzeit das Buch "The Wave" von Morton Rhue lesen, zu Deutsch "Die Welle", der vielen bekannt sein dürfte.
Sehr interessantes Thema auf jeden Fall :)!
Kommentar ansehen
01.07.2011 15:59 Uhr von Montesquieu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sephfire: Ist das "Asch Conformity"- Experiment

http://www.youtube.com/...

http://de.wikipedia.org/...

... ist aber auch bissl erschreckend ... wenn/das man so leicht manipulierbar ist.
Kommentar ansehen
01.07.2011 16:10 Uhr von Sephfire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Montesquieu: Genau das meinte ich, bin nicht mehr auf den Namen des Experimentes gekommen, danke :)!
Kommentar ansehen
01.07.2011 17:41 Uhr von Polyhymnia
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieg für die Wissenschaft: Damit sind Massenhalluzinationen wie die Maria von Fatima endlich wissenschaftlich erklärbar. Endlich mal ein Argument gegen diese Hirngespinste!
Kommentar ansehen
01.07.2011 18:12 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manipulierbares Gehirn: Als ob nicht jeder dauerhaft absichtlich manipuliert wird^^
Kommentar ansehen
01.07.2011 18:26 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und die Politiker sind die besten Meister : o
Kommentar ansehen
01.07.2011 20:28 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: hätte einem die CIA oder das FBI auch sagen können ^^
Kommentar ansehen
01.07.2011 21:37 Uhr von wharti
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Ding: Es glaubt ja auch ein große Anzahl Menschen dass sie gesehen hätten wie Aluminiumflugzeuge in 2 Wolkenkratzer aus Beton und Stahl hineingeflogen sind und diese zum Einsturz gebracht haben ...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?