01.07.11 12:41 Uhr
 242
 

Lorsch: Auf dem Standstreifen der Autobahn 67 lief eine nackte Person entlang

Ein 32-jähriger Mann ist auf der Autobahn 67 völlig unbekleidet umhergeirrt. Der Mann, der kein Deutsch sprach, schien verwirrt zu sein.

Nach Angaben der Polizei entdeckten Beamte der Polizei seinen Wagen und seine Anziehsachen auf einem Parkplatz an der A 6. Dieser war sechs Kilometer entfernt.

Am Sonntag hatte der Chef des Mannes ihn als verschollen gemeldet. Wieso der Osteuropäer nackt auf der A 67 lief, konnte noch nicht geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Person, Nackter, Standstreifen
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 13:57 Uhr von Mailzerstoerer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist er überfallen worden oder der gute Mann stand unter Drogen,aber das hätte bestimmt im Polizeibericht gestanden-oder?
Wer weiß mehr darüber zu berichten, kenne nämlich einige Leute aus Lorsch im Hessenland.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?