01.07.11 09:27 Uhr
 162
 

Cybercrime 2010: Online-Kriminalität nimmt drastisch zu

Der BKA-Chef Jörg Ziercke stellte am Donnerstag das Lagebild "Cybercrime 2010" vor, das eine bittere Bilanz zeigte. Die Bundeskriminalpolizei verzeichnete 2010 250.000 Straftaten (plus 20 Prozent) und eine Schadenssumme von 61,5 Millionen Euro (plus 66 Prozent).

Angesichts der hohen Dunkelziffer gäbe es aber noch 50 bis 60 Prozent mehr Fälle. Vor allem seien die Hacker hinter personenbezogenen Daten und Passwörtern her. 85 Prozent der Internetnutzer fühlen sich bedroht und wollen mehr staatlichen Schutz. Eine Vorratsdatenspeicherung will jedoch nicht einmal jeder Dritte.

IT-Experten meinen sogar, dass die Kriminellen über den onlinefähigen Kühlschrank eines anderen tonnenweise Lebensmittel bestellen oder sogar Herdplatten steuern können und somit ein Haus in Brand setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AltF4
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Kriminalität, Hacken, Internetkriminalität
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS