01.07.11 07:11 Uhr
 467
 

"Verbotene Liebe"-Star Renée Weibel im Interview

Renée Weibel spielt die Rolle der Helena von Lahnstein in der täglichen Serie "Verbotene Liebe". In einem Interview spricht sie auch darüber was passiert, wenn "Verbotene Liebe" abgesetzt würde.

Anhand des Beispiels "Marienhof", könne es ja immer wieder sein, dass Serien abgesetzt werden. Dies macht Renée Weibel aber keine Angst, denn die Schweizer Schauspielerin ist sich sicher, dass im Leben alles zum eigenen Besten passiert.

Des Weiteren gibt sie an, dass es ja durchaus Schauspieler gäbe, die es auch außerhalb dieser Serien geschafft hätten Fuß zu fassen. Beispiele dafür sind Katrin Hess, Inez Björg David oder Joscha Kiefer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dani2012
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Interview, Verbotene Liebe, Renée Weibel
Quelle: nachgebloggt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Verbotene Liebe"-Star: Martina Servatius ist gestorben
"Verbotene Liebe"-Star Martina Servatius gestorben
Das endgültige Aus für "Verbotene Liebe"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Verbotene Liebe"-Star: Martina Servatius ist gestorben
"Verbotene Liebe"-Star Martina Servatius gestorben
Das endgültige Aus für "Verbotene Liebe"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?